Projekte

Neben den Handlungsforen werden bzw. wurden in der Bildungsregion Duisburg weitere innovative Projekte unterstützt.

Deckblätter der Duisburger Bildungsberichte

Duisburger Bildungsbericht- erstattung

Das Duisburger Bildungsmonitoring ist die Grundlage der kommunalen Bildungsplanung in Duisburg, um Bildungsbiografien von Kindern, Jugendlichen und allen Bürgerinnen und Bürgern begleiten und erfolgreich gestalten zu können.
Logo

Schulen im Team

Netzwerke bilden- das ist die Grundidee und Aufforderung von Schulen im Team mit dem Ziel der fachbezogenen Weiterentwicklung von Schule und Unterricht. Schulen öffnen sich für andere Schulen, um sich als lokale Kooperationspartner über Methoden und Arbeitsweisen, neue Ideen und Ziele auszutauschen.
Kinder

Erklärfilm zum Übergang nach der Grundschule

Kommunale Präventionsketten / Kein Kind zurücklassen

Kommunale Präventionsketten / KeKiz

Vorwort aus dem Bericht zur Lage der Familien in Marxloh (2018) des Beigeordneten Thomas Krützberg, Dezernent für Familie, Bildung und Kultur, Arbeit und Soziales
Ausschnitt einer Landkarte

Pädagogische Landkarte

Mit der "Pädagogischen Landkarte NRW" steht ein kostenfreier Internetservice zur Verfügung, der Schulen aller Schulformen und anderen pädagogischen Einrichtungen einen Überblick über außerschulische Lernorte in der Nähe und in ganz NRW gibt.
Kulturstadtplan

Kulturstadtplan für Duisburger Kinder

Impulskonferenz Inklusion

Inklusion

Spätestens seit der Verabschiedung der UN-Behindertenrechtskonvention 2006 stehen auch für die Duisburger*innen mit Behinderungen zwei wesentliche Menschenrechtsgrundsätze im Fokus der praktischen Umsetzung: Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung sowie Gleichberechtigte Teilhabe an der Gemeinschaft - Inklusion.
Mann am Computer

SeniorExperten NRW

Das Projekt "Ehrenamtliches Schulleitungscoaching durch SeniorExpert*innen" führt ehemalige oder noch aktive Führungskräfte aus der Wirtschaft in individuell gestalteten Beratungs-Partnerschaften mit Schulleitungen zusammen.
Herr Fuchs und Herr Müller

Lernen vor Ort