Offenes Atelier

Zum 18. Mal jährt sich die Einladung der Duisburger Künstlerinnen und Künstler in ihre Ateliers. Kunstinteressierte haben die Gelegenheit, die über das gesamte Stadtgebiet verteilten Ateliers zu besuchen und mehr über die künstlerische Lebens- und Arbeitswelt zu erfahren. Dabei handelt es sich sowohl um private Ateliers als auch die von der Stadt Duisburg geförderten Atelierhäuser, Kultur- und Freizeitzentren. 

Die Veranstaltung findet einmal jährlich an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden im September und Oktober statt. In diesem Jahr öffnen die Ateliers am 25. und 26. September und am 02. und 03. Oktober, jeweils samstags von 14 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr.

Die Kunst der Ateliers reicht von Malerei, Bildhauerei und Objektkunst, Fotografie, Grafik über Installation, Video und Performance bis zur Aktionskunst. 

Das "Offene Atelier 2021" ist im Internet im Kulturbeutel zu finden: https://www.kulturbeutel-duisburg.de/oa.

Die Anmeldefrist endet am 30.04.2021.

Eine Anmerkung zur Anmeldung: Das Feld „Besondere Aktivitäten“ ist für Lesungen, Konzerte, Workshops, etc. reserviert. Diese Aktivitäten müssen einen bestimmten Zeitpunkt innerhalb der Öffnungszeiten der offenen Ateliers haben. Da sich alle Ateliers selbst als eine Art "Ausstellung" präsentieren, werden besondere Aktivitäten, die als "Ausstellung" aufgeführt sind, gestrichen.

Anmeldung zum offenen Atelier 2021

Stadtteile des 1. Wochenendes

Stadtteile des 2. Wochenendes

Ansprechpartnerin