Ateliervergabe

Seit Beginn der 80er Jahre betreibt die Stadt Duisburg Kultur- und Freizeitzentren sowie Künstler- und Atelierhäuser. Den freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern, Verbänden und Vereinen werden die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.
Dieses Engagement in der institutionalisierten Künstlerförderung hat in Nordrhein-Westfalen einen beispielhaften Charakter. Das Angebot der etwa 40 Ateliers richtet sich vorrangig an Duisburger Künstlerinnen und Künstler. Ausnahmsweise können sich auch auswärtige Kulturschaffende um ein Atelier bewerben, wenn sich ihr Arbeitsmittelpunkt in Duisburg befindet oder in Zukunft befinden wird. Bei Interesse, senden Sie bitte Ihre künstlerische Vita mit den für Ihr künstlerisches Schaffen relevanten Daten (wie z.B. erhaltene Preise, Ausstellungen, Studium, künstlerischer Schwerpunkt etc.) und den Beweggrund, warum Sie sich auf ein Atelier in Duisburg bewerben, an unten aufgeführte Adresse.

Ihre Ansprechpartnerin

Übersicht der Duisburger Kultur- und Freizeitzentren/Künstlerhäuser: