Lage

In Duisburg treffen sich nicht nur Rhein und Ruhr, zwei Flüsse mit großer Tradition. Duisburg ist wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen West und Ost, Nord und Süd.

51° 26′ 7″ N, 6° 45′ 42″ O

Wer jetzt nur Bahnhof versteht, dem sei Folgendes an die Hand gegeben: Der erste Teil ist die Angabe des Breitengrades (N= Norden), der hintere die des Längengrades (O= Osten), Das ' steht für Minuten, das " für Sekunden.
Dies sind die genauen Koordinaten für Duisburg. Präziser gesagt für das Rathaus der Stadt.

Geografische Daten

Nord-Süd-Entfernung auf einer geographischen Ebene: 25,1 km
Ost-West-Entfernung auf einer geographischen Ebene: 14,2 km

Höhenlagen: 

Höchste Erhebung: 82,53 m. ü. NHN (Haus Hartenfels)
Niedrigster Punkt: 14,87 m. ü. NHN (Duisburg-Walsum, Kurfürstenstraße)
Mittlere Höhenlage des Stadtkerns: 33,5 m. ü. NHN (Duisburg-Mitte, Königstraße/Ecke Hohe Straße) 

Umfang des Stadtgebietes:

Länge der Stadtgrenze 101,5 km
Länge der Rheinfront 37,6 km

Fläche des Stadtgebietes:

232,80 km²

Tief im Westen...Duisburg und das Ruhrgebiet

Duisburg gehört neben Dortmund, Bochum, Essen und Oberhausen zu den großen Portalstädten des Ruhrgebietes. Im umgangsprachlich sogenannten "Ruhrpott" leben 5,1 Millionen Menschen auf 4.435km², so ist die Region einer der größten Ballungsräume Europas. Im Umkreis von 500 km leben etwa 40% der EU-Bevölkerung (metropoleruhr.de). 

Kohle & Stahl - das war einmal. Mitnichten. Zwar spielt die Schwerindustrie noch eine gewichtige Rolle in der Region (Duisburg ist der größte Stahlstandort Europas!), aber viele ehemalige Zechen und Produktionsstätten sind heute spannende Industriedenkmäler.

In der Tiefebene - Duisburg und der Niederrhein

Kerngebiet des Niederrheins sind die Kreise Kleve, Wesel und Viersen sowie die Städte Krefeld und Duisburg. Auf rund 2.506 km² leben rund 1,3 Millionen Menschen (in 30 Städten und Gemeinden).

Ganze 105 Kilometer Rhein schlängeln sich durch die Region, die durch ihre reizvolle Landschaft in der niederrheinischen Tiefebene besticht. Besonders Radfahrer und Wanderer kommen hier auf ihre Kosten, entlang der vielen Schlösser, Burgen und Herrenhäuser umgeben von friedlicher Natur.

Alle Wege führen nach... Duisburg

Duisburg liegt ideal an einem Verkehrsknotenpunkt. Wichtige Autobahnen, Flughäfen, Schienen- und Wasserwege bilden kurze Wege und ergänzen sich gegenseitig hervorragend.

Autobahnen

  • 2 Ost-West- und 3 Nord-Süd-Verbindungen
  • Anschluss an BAB 3, 57, 59, 40 und 42
  • 7 Autobahnkreuze
  • 21 Anschlussstellen

Flughäfen

Flughafen Düsseldorf International
nur 20 Autominuten von der City Duisburg,
Bahnanbindung mit Shuttle-Service,
66 Fluggesellschaften,
210.205 Flugbewegungen 2015,
22.476.500 Fluggäste im Jahr 2015,
90.452 Tonnen Fracht im Jahr 2015

Airport Weeze
eine knappe Autostunde entfernt
ca. ca. 3,5 Mio. Passagiere im Jahr
über 40 Flugziele

Köln-Bonn Airport
rund eine Autostunde entfernt
über 10 Mio. Passagiere pro Jahr
Ca.30 Fluggesellschaftenfliegen
mehr als 120 Zielen

Dortmund Airport
gut eine Autostunde entfernt
ca. 2 Millionen Fluggäste im Jahr
12 Fluggesellschaften

Schienenanbindung Personenverkehr

  • über 800 Zugverbindungen täglich
  • davon über 100 ICE-, IC- und EC-Verbindungen
  • ICE-Verbindung Duisburg - Berlin stündlich
  • Thalys (Duisburg-Brüssel-Paris)

Binnenhafen mit Seehafenstatus

Vom größten Binnenhafen der Welt führen die Wege von Duisburg aus in alle Herren Länder. Das Wasserstraßennetz samt Schienen- und Straßenanbindung ist die Logistikdrehscheibe Europas.