History


Wirtschaft, Bildung, Branchen

Duisburg liegt mittendrin: mitten in Europa, mitten im Ballungsraum Rhein-Ruhr, mitten im Leben. Hier schlägt Europas Stahlherz, hier kreuzen sich wichtige Verkehrsadern und machen die Stadt zur Logistikdrehscheibe für Europa. Nicht nur wegen seiner verkehrsgeographischen Lagegunst ist Duisburg seit jeher Sitz erfolgreicher Unternehmen mit Weltruf.

News

VHS-Veranstaltungsreihe „Biotope in Duisburg“: Exkursion führt in die Moerser Grinden

Jürgen Hinke führt Naturfreunde und Interessierte im Rahmen der vierten Exkursion „Biotope in Duisburg“ am Samstag, 1. Juli, ab 14 Uhr, Treffpunkt Endhaltestelle „Rheindeich“ der Buslinie 933 (Lilienthalstraße) in Neuenkamp zu der rechtsrheinischen Rheinaue, zwischen der Ruhrmündung und dem Parallelhafen, die als Moerser Grinden bekannt sind.

Infoveranstaltung St. Barbara Quartier

Der Startschuss für die Entwicklung des Quartiers rund um das ehemalige St. Barbara Hospital und der Adolph-Kolping-Schule ist gefallen.

Kampagne STADTRADELN: Duisburger Radler legen knapp 250 000 Kilometer zurück

Nach drei Wochen fleißigen Kilometersammelns steht nun das Endergebnis für das STADTRADELN 2017 fest: In Duisburg legten in der Zeit vom 20. Mai bis zum 9. Juni 993 Radfahrer in 69 Teams stolze 244 927 Kilometer zurück. Es wurden so rund 35 000 Kilogramm an CO2-Emissionen vermieden. Damit wurde sowohl die Leistung des Vorjahrs als auch das selbstgesteckte Ziel von 200 000 Kilometern deutlich übertroffen. Im letzten Jahr nahmen 857 Radler teil und erfuhren 196 342 Kilometer. Der Duisburger Stadtradler-Star Dr. Jan-Pieter Barbian, Direktor der Stadtbibliothek, verzichtete in diesen drei Wochen komplett auf das Auto.

Unternehmerinnenbrief NRW – Neue Bewerbungsrunde gestartet

Der Unternehmerinnenbrief des Landes NRW unterstützt Gründerinnen am Niederrhein. Für alle Interessentinnen findet am Donnerstag, 20. Juli, die nächste Bewerbungsrunde statt.

Duisburg weiter auf China-Kurs Letztes großes Grundstück im Businesspark Niederrhein an chinesischen Investor verkauft

Das letzte verbliebene große Grundstück im Businesspark Niederrhein wird verkauft.

Zinsgünstige Kredite für Modernisierungen vom Land NRW

75 Prozent des Duisburger Wohnungsbestandes sind aus den Baujahren vor 1970.

Weiße Riesen: Sprengung verzögert sich wegen neuer Asbestfunde

Die ursprünglich für Anfang September vorgesehene Sprengung der Weißen Riesen muss verschoben werden. Grund sind Asbestfunde im Putz des Gebäudes.

Auf dem Weg zum digitalen Lesesaal – neue Angebote im Stadtarchiv Duisburg

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Ab sofort besteht im Stadtarchiv Duisburg die Möglichkeit, elektronisch in den Beständen des Archivs zu recherchieren. Sechs Computer wurden im Lesesaal aufgebaut. Mit diesen Geräten hat jede Nutzerin und jeder Nutzer die Möglichkeit, gezielt nach Begriffen zu suchen. Die Archivdatenbank umfasst mehr als 70.000 Einträge. Sie ergänzt und ersetzt teilweise bereits die klassischen Findbücher in analoger Form.

Bezirksbibliothek Buchholz: Ausstellung „Autistische Gestalter und Gestalterinnen“ von Robin Schicha

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Robin Schicha zeigt vom 3. Mai bis 30. Juni in der Bezirksbibliothek Buchholz an der Sittardsberger Allee 14 eine Auswahl seiner Illustrationen aus seinem Buch über „Autistische Gestalter und Gestalterinnen“. Zu sehen sind unter anderem Schichas Cartoons und Karikaturen zu Janosch, Andy Warhol, Michelangelo, Tim Burton, Daniela Schreiter, Gee Vero und Stephen Wilshire.

Rumeln-Kaldenhausen: Beginn der Sanierungsarbeiten an der Sporthalle Breslauer Straße

Die Sporthalle der Gemeinschaftsgrundschule Breslauer Straße in Rumeln-Kaldenhausen wird ab sofort bis voraussichtlich Ende 2017 kernsaniert.
Die Stadtbibliothek
wirkt als Medien-, Informations- und Bildungszentrum in vielfältiger Weise an der Aus- und Weiterbildung ebenso wie der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik mit.
Ausbildung bei der Stadt Duisburg
Sie suchen einen zukunftsorientierten und interessanten Ausbildungsplatz? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Egal, ob Sie sich für Mathematik, Technik, Natur oder Verwaltung interessieren, unser Angebot an verschiedenen Ausbildungsberufen ist groß. In welchen Berufen die Stadt Duisburg ausbildet, erfahren Sie hier.
Wirtschaftsförderung
Planen, Bauen, Wohnen