Gerüste und Baustelleneinrichtungen

Gerüste und Hilfeeinrichtungen, sowie Baustelleneinrichtungen wie Lagerhallen, Schutzhallen und Unterkünfte sind genehmigungsfrei. Rechtsgrundlage: § 65 Abs. 1 Nr. 37 und 38 Bau0 NRW.

Beschreibung

Sofern für die Aufstellung der v. g. Gerüste und Baustellenreinrichtungen öffentliche Verkehrsflächen benötigt werden, ist ein Antrag beim Amt für Baurecht und Bauberatung zu stellen.