Barrierefreies Planen und Bauen

Beim Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement ist die Koordinierungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen angesiedelt.

Beschreibung

Die Koordinierungsstelle prüft die Barrierefreiheit im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens bei öffentlich zugänglichen Bauvorhaben im Sinne des § 55 Landesbauordnung (BauO NRW). Hierbei berät sie Bauherren und Architekten über die Einhaltung/Umsetzung behindertengerechter und barrierefreier Planung und Bauausführung. Dies betrifft sowohl Neubauten als auch Änderungen an bestehenden Bauten.

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Weitere Links und Download