Delfin 4

Sprache ist der Schlüssel für bessere Bildungschancen

Beschreibung

Sprachtest zwei Jahre vor der Einschulung
Sprache ist der Schlüssel für bessere Bildungschancen – Sprachdefizite erschweren den Zugang zur Bildung.
Wird erst mit der Anmeldung zur Grundschule festgestellt, dass keine ausreichenden Sprachkenntnisse vorhanden sind, ist der bis zum Beginn des Schulbesuches verbleibende Zeitraum in der Regel zu kurz, um diese Defizite zu beseitigen. Zwei Jahre vor der Einschulung werden daher die Kinder gem. § 36 Schul G zum Sprachtest eingeladen.

Auswirkungen:
Das Ergebnis des Sprachtests hat keinen Einfluss darauf, ob das Kind in die Grundschule aufgenommen wird. Es geht ausschließlich darum, heraus zu finden, ob das Kind eine gezielte Sprachförderung benötig. Sollte das Ergebnis des Tests auf einen Sprachförderbedarf hinweisen, werden Fördermaßnahmen vorgeschlagen, so erhalten Kinder zwei Jahre lang eine gezielte Sprachförderung in den Kindertagesstätten und Familienzentren.

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt