Smart-City-Workshop starten Mitte September Bewerbungsfrist für Interessenten verlängert

Mitte September starten die Smart City-Workshops. Fachleute entwickeln hier gemeinsam mit weiteren Akteuren kreative Ideen, wie die Stadt zur Smart City entwickelt werden kann. An diesen Workshops können auch Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.

Mittwoch, 22. August 2018 | Stadt Duisburg - Diese sieben Workshops stehen ab September auf dem Programm: E-Government, 13. September, 16 bis 18.30 Uhr Wirtschaft, 27. September, 16 bis 18.30 Uhr Infrastruktur, 29. Oktober, 16 bis 18.30 Uhr Bildung, 20. November, 17 bis 19.30 Uhr Mobilität, 28. November, 14 bis 16.30 Uhr Bildung, 7. Dezember, 16 bis 18.30 Uhr (verschoben vom 20. November) Breitband & 5G, 10. Dezember, 16 bis 18.30 Uhr Wohnen, 13. Dezember, 16 bis 18.30 Uhr
Interessierte können sich unter www.duisburg.de/postkarte noch bis zum 3. September 2018 bewerben. Unabhängig von der Verlängerung der Bewerbungsfristen erhalten alle diejenigen, die sich bisher gemeldet haben, in der nächsten Woche eine Rückmeldung, ob sie im Los-Verfahren einen Workshop-Platz bekommen haben.
Auch wer nicht an den Workshops teilnimmt, kann seine Ideen und Vorschläge auf www.duisburgsmartcity.de an das Smart-City-Team schicken. Sie werden im Rahmen der Workshops und im Lenkungskreis behandelt und bei positivem Votum im Rahmen eines Projektes von der Stadt Duisburg oder eines Partners umgesetzt.

Stadt Duisburg