Aktuelle Newsmeldungen

Hier finden Sie die aktuellen Newsmeldungen des Konzerns Stadt Duisburg.

  1. Stadt Duisburg19.07.2019

    Sparkassenspende übergeben - Erweitertes Spielangebot in städtischen Bädern

  2. Stadt Duisburg19.07.2019

    Kinderferienprogramm im Kultur- und Stadthistorischen Museum

  3. Stadt Duisburg19.07.2019

    Veranstaltungsreihe „Gemeinschaftliche und nachbarschaftliche Wohnformen“

    Mit der Fragestellung „Wie möchte ich zukünftig wohnen?“ beschäftigen sich viele Menschen. Die Nachfrage nach seniorengerechten Wohnkonzepten sowie Mehrgenerationen-Wohnen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Grund hierfür ist auch der gesellschaftliche und demografische Wandel: mehr als jeder dritte Haushalt in Deutschland ist ein Singlehaushalt, die Gesellschaft wird im Durchschnitt älter und die familiären Strukturen ändern sich grundlegend.
  4. Stadt Duisburg19.07.2019

    Bündnis für Familie vergibt Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen Duisburg“ an die Indunorm Bewegungstechnik GmbH

  5. Stadt Duisburg19.07.2019

    Eklatante Sicherheitsmängel: Nutzung eines Hauses auf der Albert-Einstein-Straße in Neumühl untersagt

    Bei der heutigen Begehung eines Hauses auf der Albert-Einstein-Straße in Neumühl wurden eklatante Sicherheitsmängel im Bereich der Elektrik festgestellt. Netze Duisburg musste deshalb bereits gestern den Strom abstellen. Die Stadt hat daher die Nutzung des Hauses mit sofortiger Wirkung untersagt. Betroffen sind 34 Bewohnerinnen und Bewohner.
  6. Stadt Duisburg18.07.2019

    Gedenken am Jahrestag des Loveparade-Unglücks: Vollsperrung des Tunnels an der Karl-Lehr-Straße

    Am Mittwoch, 24. Juli, jährt sich das Loveparade-Unglück zum neunten Mal.
  7. Stadt Duisburg18.07.2019

    Absolventen der Schulabschlusslehrgänge geehrt

  8. Stadt Duisburg18.07.2019

    Biotope in Duisburg: Stadtbäume an Straßen, in Parks und Vorgärten

  9. Stadt Duisburg17.07.2019

    Duisburg baut weiter Schulden ab

    Die Stadt Duisburg baut weiter Schulden ab. Ende Dezember 2018 belief sich der Schuldenstand der Stadt Duisburg auf gut 2,8 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr konnte die Stadt Duisburg den Schuldenstand um 133,4 Mio. Euro (-4,5 Prozent) verringern. Damit verlief die Entwicklung in Duisburg günstiger als im Landesdurchschnitt (NRW –1,1 Prozent).
  10. Stadt Duisburg17.07.2019

    Voller Erfolg: Online-Terminvergabe in Bürger-Service-Stationen

    Die Online-Terminvergabe in den Bürger-Service-Stationen ist schon jetzt ein voller Erfolg. Nach dem Start der Pilotphase im Januar dieses Jahres in der Stadtmitte sowie in Homberg/Ruhrort/Baerl bieten seit Mitte April nun alle Bürger-Service-Stationen das Onlineverfahren an.