Radiomuseum

Exponate aus der Kinderzeit des Radios ab dem Jahr 1923 zeigt die große Sammlung von rund 350, teilweise noch voll funktionsfähigen, Geräten. Auch alte und zum Teil recht exotische Tonbandgeräte und Plattenspieler sind zu sehen.

Geschichten von Gestern und Heute

Radiosammler gründeten 1994 das Radio Museum Duisburg in einer Privatinitiative. Exponate aus der Kinderzeit des Radios ab dem Jahr 1923 zeigt die große Sammlung von rund 350, teilweise noch voll funktionsfähigen, Geräten. Auch alte und zum Teil recht exotische Tonbandgeräte und Plattenspieler sind zu sehen.

Das alles wird sehr anschaulich und liebevoll präsentiert. So wurde zum Beispiel ein Zimmer aus den  Anfangsjahren des Radios nachgestellt, in denen das Radio noch ein vorzeigbares, edles Möbelstück darstellte.

Exponate Radiomuseum
Radiomuseum Innenansicht

Links

Weitere Informationen

Radiomuseum