Rundfahrten mit Rikscha-Mick

Mit seiner Rikscha "Rieke" fährt Rikscha-Mick kleine und große Touren durch Duisburg. Das besondere an seinen Touren sind die thematische Vielfalt und die individuellen Rahmenprogramme.

Drei spannende Themenfahrten in den Sommerferien

Du bist etwa zwischen 5 und 11 Jahre alt und möchtest einsteigen in ein richtig tolles Ferien-Rikscha-Abenteuer? Und das Beste ist: Diese Feriensause gibt es sonst nirgends auf der Welt!

Steig ein und nimm einen Erwachsenen mit: deine Mama, deinen Papa oder Oma. Vielleicht hat ja auch Opa Lust, mit dir mit zu fahren? Und vielleicht bringt ihr euch ein kleines Picknick mit?

Die kleine Rikscha-Malwerkstatt

Mit an Bord der Rikscha ist eine kleine Malstaffelei und eine gerahmte Leinwand für dich. Was möchtest du malen? Ein Portrait von Mama? Oder das Schloss Pumpenstein, das ganz in der Nähe liegt? Vielleicht ja auch den Rhein mit einem besonders schönen Schiff? Lass dir Zeit und male dein eigenes Bild mit Acrylfarben (Bitte denke daran, dir alte Klamotten anzuziehen. Die Farbe geht nur sehr schwer wieder aus deiner Kleidung, wenn du mal kleckerst!). Natürlich darfst du den gespannten Leinwandrahmen mit nach Hause nehmen.
Und sonst so?

Mick kennt eine tolle Geschichte über einen Mann, der ...
Genießt doch euer mitgebrachtes Picknick an diesem tollen Ort

Auf Schatzsuche

Wo genau es hingehen soll, weiß Käpt'n Mick auch nicht so genau. Er braucht nämlich deine Hilfe! Sicher kannst du ihm die Hinweise auf der Schatzkarte erklären. Laut dieser Karte sollen einst Rheinpiraten hier irgendwo ein Spiel versteckt haben, dass sie im Süden geraubt haben. Stell dir vor, du findest es! Dann darfst du es behalten, und natürlich probieren wir es gleich aus.

Und sonst so?

Mick kennt noch eine tolle Geschichte über einen Mann, der ...
Genießt doch euer mitgebrachtes Picknick an diesem tollen Ort

Maritime Rikscha-Reise

Auf unserer Fahrt erklärt Mick dir verrückte Sachen über die Schiffe und den Hafen. Die "Oskar Huber" ist immer noch ein stolzer Raddampfer. Wie mag es gewesen sein, als er noch über den Rhein fuhr und die Schleppkähne zuverlässig hinter sich herzog?

Wir fahren am Containerhafen vorbei. Vielleicht wird gerade ein Schiff be- oder entladen? Und wie funktioniert so eine Schleuse? Und das Ruhrwehr?

So kommen wir zur Rheinorange. Was hat sie denn so zu erzählen? Lass uns mit dem Tablet-Computer schauen,

woher die Schiffe kommen
wohin sie wollen
wie lang und breit und schnell sie sind
Und sonst so?

Hier können wir eine Runde Boccia spielen. Hast du das schon einmal gespielt?
Mick kennt noch eine tolle Geschichte über einen Mann, der ...
Genießt doch euer mitgebrachtes Picknick an diesem tollen Ort

Und dann kommt das beste: Die Rheinorange gibt es nämlich auch als Eis. Und Mick gibt einen aus ...

Termine 2020

13.07. bis 10.08. von montags bis donnerstags

Dauer und Preis

ca. 3 Stunden; ab 69,00 Euro (1 Kind und 1 Erwachsener), maximal 2 Personen pro Fahrt

Jetzt anfragen!