Werksbesichtigung Hüttenwerke Krupp Mannesmann

Exklusive Einblicke in die Herstellung von Brammen für Flachprodukte und Rundstahl für Rohre.

Spezialisiert und optimiert

In Duisburg, dem stählernen Herzen des Ruhrgebiets, liegt der Standort der Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH (HKM). Nach Gründung von HKM im Jahr 1990 durch die Krupp Stahl AG und die Mannesmannröhren-Werke AG hat sich das Unternehmen zunehmend auf Brammen für Flachprodukte und Rundstahl für Rohre spezialisiert.

Die Produkte werden ausschließlich für die heutigen Gesellschafter - die thyssenkrupp Steel Europe AG, die Salzgitter Mannesmann GmbH und die Vallourec Tubes S.A.S. erzeugt. Wir öffnen exklusiv unsere Produktionsstätten für Sie.

Termine 2022

NEU:

08.12.2022 um 09:30 Uhr

15.12.2022 um 13:30 Uhr

Dauer und Preis

ca. 4 Stunden; 30,00 Euro pro Person; mindestens 19/maximal 25 Teilnehmende

Info

Der Rundgang findet auch bei Regen statt. Teilnahme ab einem Alter von 16 Jahren.

Die Tour mit dem Bus startet jeweils ab dem Busparkplatz am Citypalais an der Landfermannstraße 6.

Bitte beachten Sie, dass bei der Tour festes Schuhwerk und körperbedeckende Kleidung getragen werden muss.