Zum Inhalt springen
Aktuelle Meldungen
Allgemeines zu KAoA
Standard- / Zusatzelemente
Eine Beratung findet statt

Beratung

Schüler*innen systematisch und regelmäßig zu beraten, ist ein wichtiger Bestandteil im Prozess der Beruflichen Orientierung.
Ein Leitfaden

Curriculum

Die Schulen gestalten die Berufliche Orientierung fächerübergreifend auf der Grundlage eines schuleigenen Curriculums zur Beruflichen Orientierung.
Ein Lehrer

StuBo

Die Koordinator*innen für die Berufliche Orientierung (StuBo) wirken dabei mit, die Berufliche Orientierung in der Schule in folgenden Bereichen dauerhaft zu verankern: Schulprogrammentwicklung, Organisationsentwicklung, Qualitätssicherung, Gender-Mainstream-Konzept.
Ein Büro

Berufsorientierungs-büro

Das Berufsorientierungsbüro (BOB) ist die zentrale Anlaufstelle für den gesamten Berufsorientierungsprozess an einer Schule.
Berufswahlpass Platzhalter

Berufswahlpass

Für alle Schüler*innen gibt es verbindlich ab der Jahrgangsstufe 8 ein, den gesamten schulischen Prozess der Beruflichen Orientierung begleitendes Portfolioinstrument.
Eine Analyse wird durchgeführt

Potentialanalyse

Die Potentialanalyse soll den Schüler*innen zu Beginn des Orientierungsprozesses ermöglichen, Potenziale zu entdecken.
Ein Praktikant guckt seinen Kolleginnen über die Schulter

Berufsfelderkundung

Die Berufsfelderkundung liefert den Jugendlichen Impulse, realistische Vorstellungen über die Berufswelt und die eigenen Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln. Dies gilt auch für akademische Berufsfelder.
Junger Köchin wird etwas erklärt

Praxiskurse

Jugendliche erfahren in den Praxiskursen, welche Anforderungen in einem Berufsbild zu erwarten sind.
Buchstaben bilden das Wort Praktikum

Betriebspraktika Sek I und II

In der Regel wird ein Schülerbetriebspraktikum 2- bis 3-wöchig in der Sek I in der Jahrgangsstufe 9 oder 10 verbindlich durchgeführt.
eine Figur steht vor einem Weg der in 3 Richtungen abzweigt und fragt sich welche es nehmen soll

Berufliche Orientierung in Sek II

Durch die Teilnahme an verschiedenen Praxiselementen gleichen die Schüler*innen ihre Vorstellungen mit der Realität ab und festigen ihre Berufswahlentscheidung.
Leute besuchen einen Workshop

Workshops in Sek II

Es gibt drei Standardelemente in der Sekundarstufe II in Form schulischer Workshops.
Die Universität Bochum

Studienorientierung

Du willst studieren, weißt aber noch nicht was? Die Angebote der Studienorientierung könnten dir weiterhelfen.
Eine Beratung findet statt

Berufseinstiegsbe- gleitung

Die Berufseinstiegsbegleitung soll insbesondere dazu beitragen, die Chancen der Schülerinnen und Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine Berufsausbildung deutlich zu verbessern und diese zu stabilisieren. Vorrangig wird der Übergang in eine betriebliche Berufsausbildung angestrebt.
Logo der Stadt Duisburg

KAoA Kompakt

Jugendliche, die erst in der Jahrgangsstufe 10 in das Schulsystem einmünden oder eine Internationale Förderklasse besuchen, können seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 eine Erstorientierung über KAoA-kompakt erhalten.
Das Logo von KAoA-STAR

KAoA STAR

Für Jugendliche mit Handicaps ist der Einstieg in den Beruf eine besondere Herausforderung, gerade dann, wenn der Weg nicht automatisch in eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung, sondern in betriebliche Ausbildung und Beschäftigung führen soll.
Logo von "Komm auf Tour"

Komm auf Tour

Meine Stärken, meine Zukunft. Das Projekt setzt erlebnis- und handlungsorientierte Impulse, Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 primär an Haupt-, Gesamt- und Förderschulen bzw. vergleichbaren Schulformen frühzeitig und geschlechtersensibel in ihrer Berufsorientierung und Lebensplanung zu unterstützen.
Das Logo von "Lebenswelten aktiv gestalten"

Lebenswelten aktiv gestalten

Lebenswelten aktiv gestalten ist ein Projekt vom Bildungszentrum des Handels e.V. mit finanzieller Unterüstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds, gefördert von der RAG-Stiftung und der Stiftung Mercator.
Eine Glühbirne als Symbol für Innovation

Zukunft durch Innovation

Eingang der Berufsinformationstage (Symbol)

Wochen der Studienorientierung

Du willst studieren, weißt aber noch nicht was? Die Wochen der Studienorientierung könnten dir weiterhelfen.
Für Schüler*innen / Eltern
Für Schulen und Unternehmen
Materialien und Links
Kontakte

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/microsites/kaoa/cookieUsageNotification.php