TARGOBANK unterstützt bei der Aktion „Duisburg summt“

Im Jahr 2021 fand wieder ein Social Day von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TARGOBANK Duisburg statt. Dieses Jahr wurde das Projekt "Duisburg summt" im Kantpark unterstützt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TARGOBANK Duisburg engagierten sich im Rahmen eines Freiwilligentags am Mittwoch, 27. Oktober 2021 an verschiedenen Stationen im Kantpark für das Projekt „Duisburg summt“. Gemeinsam mit Kants Gärtnerinnen und Gärtnern und der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet e.V. (BSWR) wurden im Park insgesamt 20.000 Blumenzwiebeln in Staudenbeete und auf ausgewählte Wiesen gesetzt. Die Aktion wurde unterstützt von der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales und der Bezirksvertretung Mitte. 

Die Frühlingsblumen blühen ab Januar und bis in den Mai hinein und bieten somit eine frühe und nahrungsreiche Insektenweide. Einmal gepflanzt, vermehrt sich die blühende Pracht von Jahr zu Jahr, ist eine kostbare Quelle von Nektar und Pollen und nicht zuletzt ein schöner Blickfang. 

  „Duisburg summt“ ist ein Netzwerkprojekt zum Schutz unserer Artenvielfalt mit dem Schwerpunkt auf Insekten. Symbolart des Projektes ist die Honigbiene - die sich durch eine einzigartige Sozialstruktur innerhalb ihres Volkes auszeichnet.