Brunnenpatenschaften

Ein Brunnen ohne Wasser ist wie ein Sommer ohne Sonne... Mit einer Patenschaft für eine öffentliche Brunnenanlage helfen Sie, die sprudelnden Blickfänge im Duisburger Stadtbild zu erhalten.

Die 23 Brunnen in Duisburg machen das Stadtbild attraktiver und tragen in den Sommermonaten durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit zu einem besseren Stadtklima bei.

Die Brunnenmeile auf der Königstraße ist einer der bekanntesten und schönsten Anziehungspunkte der Duisburger Innenstadt. Sie erstreckt sich über circa einen Kilometer, mit insgesamt 6 Brunnen. Verteilt im gesamten Stadtgebiet liegen weitere 17 Wasseranlagen, die zwischen April und Oktober als sprudelnde Blickfänge das Stadtbild verschönern.

In Anbetracht der angespannten Haushaltslage der Stadt Duisburg gestaltet sich der Betrieb der Brunnenanlagen zunehmend schwieriger. Im letzten Jahr haben sich bereits sechs Unternehmen bereit erklärt, mit einer Patenschaft den Erhalt und Betrieb dieser wertvollen Blickfänge zu sichern.

Die Stadt Duisburg sucht Brunnen-Paten für die über das gesamte Stadtgebiet verteilten Brunnen. Mit einer Patenschaft übernimmt der Pate die Kosten für den Betrieb, Unterhaltung und kleinere Instandsetzungen des jeweiligen Brunnen. Angesprochen sind Unternehmen, aber auch Vereine, Verbände und Bürger, denen ein Brunnen besonders viel bedeutet. Die Stadt Duisburg stattet dann den jeweiligen Brunnen mit einem entsprechenden Patenschild aus.

Duisburger Brunnen - Paten gesucht!

Duisburger Brunnenpatenschaften

Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt