Spielplatzpatenschaft

Gerade in einer Großstadt brauchen Kinder neben anderen Spielmöglichkeiten auch Spielplätze, wo sie - geschützt vor den Gefahren des Straßenverkehrs - ihre Freude an Bewegung ausleben und neugierig ihre eigenen Fähigkeiten erproben können.

Durch ihren Einsatz helfen Spielplatzpatinnen und -paten mit, diese wichtigen Lebensräume für Kinder zu erhalten. Spielplatzpatenschaften bieten die Möglichkeit, Verantwortung für das eigene Lebensumfeld zu übernehmen und das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an intakten Spielorten für Kinder zu stärken.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren...

In welcher Form Sie als Spielplatzpatin bzw. -pate aktiv werden, hängt ganz allein von Ihrem persönlichen Engagement ab. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie sich im Rahmen einer Patenschaft engagieren können.

Eine Spielplatzpatenschaft kann jeder übernehmen, der Freude am partnerschaftlichem Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat, daran interessiert ist, Spielplätze für Kinder attraktiver zu gestalten und als intakten Spielraum zu erhalten und in der näheren Umgebung des Spielplatzes wohnt.

Eine Patenschaft können Einzelpersonen, aber auch Personengruppen wie Vereine, Firmen o. ä. übernehmen, wenn sie eine Ansprechperson für die Verwaltung benennen können.
 

Kontrollbesuche und Pflegearbeiten

Spielangebote

Sponsoring-Aktionen

Links

Kontakt

Amt für Kommunikation