Deportierte Kinder

Deportierte Kinder von Gerhard Losemann

Während der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherr­schaft (1933-1945) wurden mehr als 130 jüdische Kinder in die Konzentrations- und Todeslager verschleppt und er­mordet. Der Weg in den Tod begann damals am Duisburger Hauptbahnhof. Das Mahnmal in Form einer klassischen Stele erinnert heute an das traurige Schicksal dieser Mädchen und Jungen. 

Die deportierten Kinder dürfen niemals vergessen werden. Mithilfe des Mahnmals wird den Opfern der verbrecheri­schen Vergangenheit ein Stück ihrer verlorenen Identität zurückgegeben. Es ruft außerdem zu Toleranz sowie zu res­pektvollem Umgang der Menschen untereinander auf.

Das Mahnmal für deportierte jüdische Kinder ist ein Projekt, das vom Jugendhilfeausschuss der Stadt Duisburg initiiert wurde. Es wurde dank der Hilfe von Sponsoren unterstützt. Die Stele wurde vom Duisburger Künstler Gerhard Losemann entworfen und mit Hilfe der Auszubildenden der Thyssen Krupp Steel Europe AG umgesetzt. 

Der Kubus aus 10 mm dickem Cortenstahlblech ist 3 Meter hoch, 75 x 75 cm breit und wiegt gut 820 Kilogramm. In sei­nem Inneren befinden sich Edelstahltafeln mit den Namen und Lebensdaten der Kinder, die mit der Deutschen Reichs­bahn zwischen 1938 und 1945 in die nationalsozialistischen Todeslager deportiert wurden.

Am 9. Dezember 2012 wurde das Mahnmal feierlich enthüllt.


Namen der deportierten Kinder

Apfelbaum, Jacob(*28.09.1929) Berg, Eleonore (*18.01.1928) Berg, Rudi L. (*30.06.1930),Berger, Max (*11.02.1926) Bloch, Chana (*07.12.1938) Böhm, Manfred(*03.02.1927) Brave, Heimann de(*14.04.1941) Brzeziner, Fritz(*07.09.1927) Cahn, Joel (*07.06.1941), Chaim, Brigitte(*19.01.1935) Cywjer, Susi (*16.11.1928) Faktor, Hermine (*21.07.1931) Feigenblatt, Tobias(*08.03.1925) Figa, Else(*15.05.1930) Figa, Hennie R.(*03.03.1926) Flaksbaum, Max(*01.01.1925) Fliegelman, Anna (*17.12.1925) Fransmann, Julius (*15.11.1928) Gertner, Harry (*10.11.1928) Gertner,  Jacob(* 07.01.1931) Gold, Hermann (*17.10.1933) Gold, Siegmund (*10.10.1927) Goldfarb, Leo (*17.03.1935) Goldschmidt,   Lore(*27.03.1928) Grünewald, Anita Maria(*15.12.1931) Guttmann, Alfred(*21.02.1931) Haber, Betty(*21.03.1930) Haber, Paul Max(*08.10.1926) Häusler, Norbert(*31.01.1926) Heisener, Johanna (*11.02.1935) Heisener, Josefine (*03.10.1941) Heisener, Max Günter(*29.11.1936) Heisener, Sonja Karoline (*20.04.1933) Heller, Jenty R. (* 12.12.1938) Herchberg, Ruth (* 16.05.1931) Heymann, Helga(* 12.08.1936) Heymann, Horst(*12.03.1933) Heymann, Irmgard (*09.07.1934) Heymann, Uri (*28.08.1938) Hillmann, Edwin (*12.09.1928) Hillmann, Gisela (*01.08.1925) Hillmann, Wolfgang(*01.12.1931) Hoffmann, Siegmund (*31.08.1925) Hoffmann, Simon(*27.03.1927) Hofstatter, Chana (*09.02.1933) Hofstatter, Jakob(*06.11.1931) Horowitz, Samuel J. (*10.07.1931) Kamelgarn , Isaac (*07.04.1925) Kann, Simon Adolf Günter (*03.07.1936) Kasper , Klaus(*05.07.1931) Kaufmann, David J. (*03.10.1928) Kaufmann, Heinrich(*09.02.1939) Kaufmann, Irene (*15.04 .1927) Kellerman, Hilda (*15.12.1936) Kellermann, Harriet (*10.02.1931) Kesten , Hermann(*04.03.1931) Kibel, Mirel (*21.06.1936) Kniberg, Leo (*20.10.1931) Knobler, Aron Salomon (*26.01.1925) Knobler, Lilli (*02.08.1928) Körner, Moritz (*18.01.1929) Kram, Doris(*22.01.1926) Krauzmann, Toni (*24.03.1932) Krzepicki, Hilde(*21.05.1928) Landauer, Ruth (*19.04.1931) Levy, Helga(*06.02.1925) Mandel, Berta(*06.06.1928) Mandel, Nathan Naftali (*04.06.1926) Markowicz, Fritz (*21.11.1926) Markuse, Inge (*23.08.1925) Mayer, Arthur(*29.04.1925) Mayer, Margot (*23.08.1930) Meisels, Werner(*10.04.1929) Mendel, Ursula(*12.01.1933) Meyer, lnge (*06.03.1930) Morawicki, Martha(*25.09.1934) Nadulek, Regina R. (*19.03.1930) Neimann, Paula(*29.06.1941) Nirensztein, Frida (*17.06.1926) Pakula, Siegfried (*02.10.1926) Pergrycht, Pia (*05.12.1932) Pinezowski, Helene M. (*29.04.1925) Pozner, Ruth (*24.07.1928) Rack, Max(*18.05.1925) Rechtschaffen, Charlotte (*15.04.1927) Rechtschaffen, Hermann (*31.01.1936) Reinauer, Paula(*31.03.1927) Rosenberg, Else(*29.09.1925) Rosenberg, Irene Mirja (*04.11.1937) Rosenberg, Rosa(*28.04.1932) Rosenkranz, Hanna (*18.09.1927) Rosenthal,  Marion(*15.03.1937) Rosmarin, Leo Abraham Wolf(*28.01.1938) Rosmarin, Nelli (*10.11.1935) Rosmarin, Syle Moses(*22.12.1933) Rozenszajn, Leo Mozes (*13.03.1935) Sack,  Rosa(*13.08.1930) Sauer, Rolf(*19.03.1925) Schlamowitz,  Rosa(*11.07.1929) Schöner, Edith(*01.08.1932) Schöner, Mirjam (*29.06.1935) Siegfried, Leo (*18.08.1927) Sliwinski, Ruth (*28.09.1925) Sobel, Benno (*30.04.1932) Sonnenberg, Lea (*22.08.1930) Stern, Herbert(*11.09.1928) Stern, Inge (*02.10.1927)  Stern,  Lothar(*26.02.1930) Sternberg, Chana (*18.04.1940) Strauss, Walter(*05.02.1925) Stromwasser, Jakob (*21.11.1931) Szapira, Max (*25.09.1926) Szydlowski,  Martin(* 06.05.1939) Velde, Edith van der(*17 .02.1926) Velde, Hilde van der(* 28.03.1928) Voss,  Albert(*23.12.1931) Voss, Tilla (*03.03.1942) Wajnkowski, Harald(*28.03.1930) Wajnsztok, Helene (*20.06.1933) Wassermann, Alfred (*06.04.1933) Wassermann, Igor (*22.08.1927) Weisfeld, Hans(*27.01.1925) Weiss, Ettel (*12.09.1927), Weiss, Mia Ruth (*23.01.1925) Weissberg,  Adolf(*02.07.1925) Wites, Gunther(*02.05.1931), Wolf, Kurt(*05.11.1926) Wolff, Helena (* 03.09.1935)

 

 


Eckdaten des Kunstwerks:

Standort: Ecke Saarstr./Brücke Königstraße
Künstler: Gerhard Losemann
Material: 10 mm dickes Cortenstahlblech
Jahr: 2012
Maß: 3 m x 0,75 m x 0,75 m