Mathematik

Spiele zur Sprachförderung im Mathematikunterricht (Klasse 3-6)- Netzwerk Beeck

Sprachförderung als mathematikdidaktisches Thema hat einen immer höheren Stellenwert bekommen. Viele Schulklassen sind heute multilinguale Regelklassen. In Duisburg sitzen in manchen Schulklassen bis zu 100 % Kinder, deren sprachliche Schwierigkeiten auf ihren Migrationshintergrund zurückzuführen sind. Und natürlich gibt es auch viele deutschstämmige Kinder, die spracharm aufwachsen. Hinzu kommt, dass auch in den Lehrplänen Mathematik sowohl für die Grundschule als auch für die weiterführenden Schulen die Anforderungen an die sprachlichen Fähigkeiten deutlich größer geworden sind.

Für die Sprachförderung im Mathematikunterricht gibt es noch kein zuverlässig erprobtes Gesamtkonzept, weder für die Diagnose fachsprachlicher Kompetenzen noch für entsprechende Unterstützungsmaßnahmen. Es lassen sich aber einzelne Prinzipien und Ansätze sowohl aus Erkenntnissen und Konzepten der DaZ - Förderung als auch aus allgemeineren Konzepten zur Sprachbildung ableiten. Sprachsensible Unterrichtsinteraktionen sind grundlegend. In vielen Lerngruppen reichen solche Unterstützungsmaßnahmen aber nicht aus, um Kinder zu befähigen, sich mühelos fachbezogen auszudrücken. 

Deshalb ist über die sprachsensible Unterrichtsgestaltung hinaus auch eine gezielte Spracharbeit mit schematischen Sprachübungen für eine kompetente Sprachverwendung unabdingbar. Gezielte Sprachübungen sollen helfen, die spezifischen Sprachprobleme im jeweiligen konkret-inhaltlichen Kontext zu bewältigen. Abwechslungsreiche, handlungsorientierte spielerische Übungen sind hierfür besonders geeignet. Hier finden Sie selbst- und weiterentwickelte Spiele zum download und freien Verwendung.

Downloads

Kontakt