Dokumentationsbögen

Dokumentationsbögen für Fähigkeiten, Leistungen und Verhalten von Schülern in Grundschulen und weiterführenden Schulen- Netzwerk Marxloh

Das Netzwerk Marxloh setzte sich in Kooperation mit der WWU Münster die Entwicklung eines kriteriengeleiteten Beobachtungs- und Dokumentationsbogen zum Ziel. Anhand dieser, für alle Schülerinnen und Schüler gleich gesetzten Kategorien soll eine Beratung und eine Formulierung der Übergangsempfehlung erleichtert werden. Ziel war es ebenfalls, das Lesen und Beurteilen der Übergangsempfehlungen für die weiterführenden Schulen einfacher zu gestalten, da alle abgebenden Grundschulen auf dieselben Kategorien zurückgreifen. Der Bogen soll bereits zu Beginn der Schulzeit eingesetzt und in leicht abgeänderter Form in den weiterführenden Schulen fortgeführt werden.

Parallel wurde im Bereich Diagnostik gearbeitet. Hierbei ging es um die Entwicklung gemeinsamer Standards für sinnvolle Übergangsempfehlungen der Grundschulen und eine engere Kooperation zwischen den abgebenden und den aufnehmenden KlassenlehrerInnen zu fördern. Gleichzeitig fand eine Fortbildungsreihe zum Thema Elternberatung statt.

Downloads

Kontakt