History


Rathaus, Politik, Bürgerservice

Herzlich willkommen im virtuellen Rathaus! Das Duisburger Ratsinformationssystem informiert Sie umfassend über die politische Arbeit der kommunalen Gremien. Nutzen Sie die Online-Dienste, um Ihr Anliegen bequem von zu Hause zu klären, oder erfahren Sie einfach mehr über das wunderschöne Duisburger Rathaus.

News

Gesamte Bußgeldstelle ist bald in Meiderich erreichbar

Die Räumlichkeiten im Averdunk-Centrum in der Stadtmitte platzen aus allen Nähten, daher zieht nun das gesamte Sachgebiet der Bußgeldstelle am Dienstag, 13. Dezember, in das Bezirksamt Meiderich auf der Von-der-Mark-Straße 36 in die zweite, dritte und vierte Etage. \r\n\r\nDie Öffnungszeiten sind montags, mittwochs und donnerstags von 8 bis 12 Uhr und \r\n14 bis 16 Uhr sowie dienstags und freitags von 8 bis 12 Uhr.\r\n\r\nAufgrund der Umzugsarbeiten ist das gesamte Sachgebiet des ruhenden und fließenden Verkehrs am 13. und 14. Dezember weder telefonisch noch für Vorsprachen erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Bußgeldstelle für den ruhenden Verkehr“ sind bereits Anfang August umgezogen. \r\n\r\n

Probealarm des Duisburger Sirenensystems

Die Stadt Duisburg überprüft das Konzept zur Warnung und Information der\r\nBevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des\r\nSirenensystems am Donnerstag, 8. Dezember, um 10 Uhr.

Hausaktenarchiv geschlossen

Das Hausaktenarchiv des Amtes für Baurecht und Bauberatung in der Bismarckstraße 150-158 in Neudorf ist vom 12. bis zum 30. Dezember aufgrund einer umfangreichen Umbaumaßnahme und der anschließenden Betriebsschließung zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Akten können ab Montag, 2. Januar, wieder eingesehen werden. Eine vorherige telefonische Terminabsprache unter (0203) 283-4517 ist erforderlich. \r\n

Veränderten Öffnungszeiten bei BAFöG und Schülerfahrtkosten

Aufgrund personaler Engpässe werden die Sprechzeiten für die Bereiche BAFöG und Schülerfahrtkosten im Amt für Schulische Bildung auf der Ruhrorter Straße 187 vorübergehend verkürzt.

Letztes Rathausgespräch in diesem Jahr fragt nach dem Verhältnis von Politik und Kultur

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
„Politik frisst Kultur. Die Kulturnation auf dem Weg von der Qualität zur Quote“, lautet provokant zugespitzt der Titel des inzwischen 16. Duisburger Rathausgesprächs, das die Volkshochschule am kommenden Sonntag, 4. Dezember, um 11 Uhr im Ratssaal des Rathauses am Burgplatz veranstaltet.
Informationen der Stadt Duisburg für gehörlose Menschen