History


Arbeit am Kulturentwicklungsplan geht in die nächste Phase

Nach der mit rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut besuchten Informationsveranstaltung zur Entwicklung eines Kulturentwicklungsplanes in Duisburg am vergangenen Dienstag, 3. März, bereitet das Kulturdezernat der Stadt darauf aufbauend die nächsten Schritte vor.
Die Stadt Duisburg beabsichtigt, ihren öffentlichen Kulturauftrag mit einem Kulturentwicklungsplan zu definieren und damit die Rolle der Kultur im Kontext anderer Bereiche der Stadtpolitik zu klären. Mit dem hierin festgelegten Ziel- und Orientierungsrahmen sollen gerade in Zeiten der Haushaltskrise eindeutige und fachlich begründete Prioritäten gesetzt werden. Mit der Planung sollen Freiräume geschaffen und Rahmenbedingungen für künftiges Handeln genannt sowie Schwerpunkte für eine mittelfristige Kulturentwicklung (2014 bis 2019) festgelegt werden.

Die Erarbeitung ist geplant in Form eines Verständigungsprozesses mit allen Akteuren in der Kulturarbeit: der Politik, der Verwaltung und Vertretern der Zivilgesellschaft. Hierzu wurde in der Informationsveranstaltung mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein erster Verfahrenvorschlag zur Diskussion gestellt. Dieser sieht die Bildung von fünf Arbeitsgruppen vor.

"Eine solche Verständigung, mit welchen Zielen und welchen Ressourcen aber auch Strukturen, Kulturpolitik künftig betrieben werden soll, ist eine gute Grundlage für die Akzeptanz künftigen kulturpolitischen Handelns in unserer Stadt", sagt Kulturdezernent Thomas Krützberg.

Ziel ist es, die von den Arbeitsgruppen in den vorgegebenen Handlungsfeldern erarbeiteten Handlungsempfehlungen der Duisburger Politik zu Entscheidung vorzulegen. Interessierte können sich hierzu anmelden beim Kulturbüro der Stadt Duisburg, Daniel Jung, Neckarstraße1, 47051 Duisburg (Tel.: 0203-28362262, Fax: 0203-28362280, E-Mail: d.jung@stadt-duisburg.de).

Auf der Internetseite des Kulturbüros Duisburg (siehe Link unten) können alle Informationen zum Kulturentwicklungsplan eingesehen werden. Diese Informationen werden fortlaufend aktualisiert.
 
Call Duisburg
Sie haben die gewünschte Information nicht gefunden? Macht nichts. Unser Call Center hilft Ihnen unter 0203 / 94000 gerne und kompetent weiter. mehr ...