35. Große Duisburger Radwanderung am 30. April 2017

Auf zwei Rundkursen geht es quer durch Duisburg! Beide Strecken, 59 km und 25 km, bieten alle Facetten Duisburgs: Industriekulissen, Ruhrmündung, Rheinlandschaft und Naturschutzgebiete. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos. Ebenfalls findet parallel wieder der Fahrradmarkt in der City statt. mehr ...



Aktuelle Meldungen


  • Duisburg radelt für ein gutes Klima

    STADTRADELN feiert Jubiläum: 2017 findet die Kampagne des Klimabündnisses zum zehnten Mal statt. Duisburg beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum vierten Mal an dem deutschlandweiten Wettbewerb. mehr ...






  • Grundsteinlegung für die neue Dienststelle des LANUV

    Der Grundstein für neue Büros und Labore des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) wurde gelegt. Auf einer Grundfläche von rund 10.000 Quadratmetern entsteht ein modernes Büro- und ein Laborgebäude für rund 400 LANUV-Mitarbeiter. mehr ...

  • Briefwahlunterlagen ab sofort online beantragbar

    Ab sofort können die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 online unter briefwahl.duisburg.de beantragt werden. Die Briefwahlstellen in den Stadtbezirken öffnen ab Dienstag, 11.04.2017, 8.00 Uhr. Ihre Wahlbenachrichtigung erhalten Sie ab dem 11.04.2017 per Post. mehr ...

  • Duisburg snapt

    Seit wenigen Wochen können Nutzer der Smartphone-App „Snapchat“ ausgewählte Veranstaltungen und attraktive Ansichten Duisburgs rund um den Leitbildprozess „Ihre Ideen, Unsere Stadt“ auf ihrem Smartphone betrachten. mehr ...


  • Einweihung der neuen DKV-Geschäftsstelle

    Nach zweijähriger Bauphase weihten am Vormittag DKV-Präsident Thomas Konietzko zusammen mit der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen Christina Kampmann und dem Oberbürgermeister der Stadt Duisburg Sören Link das neue Gebäudein einer feierlichen Eröffnungszeremonie ein. mehr ...




  • "Mercator One" entsteht am Portsmouthplatz

    Das Bieterverfahren zur Bebauung des Portsmouthplatzes zwischen Mercatorstraße und Hauptbahnhof ist abgeschlossen. Eine hochrangig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dipl.- Ing. Markus Neppl, Fakultät für Architektur, Karlsruher Institut für Technologie, sichtete und bewertete die sechs Bewerbungen, die zum Bieterverfahren eingereicht wurden. mehr ...