Gruppen im IZ

Soziales Engagement, Bildung und Kultur

Über 70 Vereine, Gruppen und Initiativen aus 30 Herkunftsländern engagieren sich im IZ. Die Aktivitäten umfassen Musik und Tanz, Fotografie, Sprachen sowie gesellschaftliches und politisches Engagement. Seit 2014 präsentieren sich die Akteure im Rahmen des „Fests der Vielfalt“ einem breiteren Publikum. Das „Fest der Vielfalt“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des IZ / Kommunales Integrationszentrum, des Kultur- und Stadthistorischen Museums und der Duisburger  Kulturbetriebe.

Forum IZ: Vierteljährliche Nutzertreffen

Alle drei Monate treffen sich die Vertreterinnen und Vertreter der Gruppen und Vereine im IZ. Die Zusammenkünfte dienen dazu, die Aktivitäten im Hause untereinander abzustimmen, sich auszutauschen und Möglichkeiten für gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zu schaffen. Koordiniert werden die Treffen vom Kommunalen Integrationszentrum. Einladungen und Protokolle der Treffen

Wir aktualisieren zurzeit das Verzeichnis der Gruppen und Vereine.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Cem Organ, c.organstadt-duisburgde; Tel: 02 03 283 81 31.

I Portraits: Gruppen, Vereine und Initiativen im IZ I

AFIR e. V.

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., Komitee Rechter Niederrhein

Amnesty International, Gruppe Duisburg

AntiAtom-Bündnis Niederrhein

Asyl Network Deutschland e.V.

CHOR ALATURCA Duisburg Türk Sanat müzigi Korosu

Colorful People e.V.

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V.

Deutsch-Indonesische Gesellschaft Rhein-Ruhr zu Düsseldorf e.V.

Humanistisches Forum

Iberoamerikanische Gruppe

Koreanische Schule Duisburg e.V.

NAU ERA - Bildung und Kultur für Russisch Sprechende Menschen

Pontischer Kulturverein Duisburg und Umgebung - Parcharomana e.V.

StattChor Duisburg

Thamilalayam Duisburg - Tamilische Schule Duisburg

Verein der Koreaner in Duisburg e. V.