Schließung der Stadtbibliothek ab Mittwoch, dem 16.12.2020 / Serviceerweiterung ab 13.01.2021

Aufgrund der Vorgaben der aktuellen CORONA-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen bleiben alle Bibliotheken einschließlich des Bücherbusses ab Mittwoch, 16. Dezember, bis auf Weiteres geschlossen. Die Leihfristen für alle ausgeliehenen Medien werden automatisch verlängert. Für die Zeit der Schließung fallen keine Mahngebühren an. Bibliotheksausweise, die jetzt ablaufen, werden kostenfrei für den Zeitraum der Schließung verlängert.  

Das reichhaltige Online-Angebot der Stadtbibliothek kann mit einem gültigen Bibliotheksausweis weiterhin uneingeschränkt genutzt werden. Es umfasst Medien für alle Altersgruppen. Dazu gehören nicht nur Romane, sondern auch Sachbücher, Musik, Filme, Hörbücher, Sprachkurse, Lernmedien für die Schule und auch die tagesaktuelle internationale Presse. Wer bislang noch keinen Bibliotheksausweis besitzt, kann einen kostenlosen DigiPass beantragen, der bis zum 06. April 2021 gilt. Wenn Sie unser gesamtes Angebotsspektrum nutzen möchten, können Sie sich ab sofort online hier anmelden. Sie erhalten dann eine E-Mail mit weiteren Informationen. Ihr Ausweis wird per Medienboten, nach Terminvereinbarung, persönlich zugestellt. 

Außerdem bieten wir Ihnen ab dem 13.01.2021 folgende Services in der Zentralbibliothek und den Bezirksbibliotheken an: 

Die Rückgabe von Medien ist in der Zentralbibliothek und den Bezirksbibliotheken ebenfalls nach Terminvereinbarung möglich. Die Leihfristen aller Medien, die während der Schließung fällig werden, werden von der Bibliothek aber automatisch verlängert. Auch für die Rückgabe muss der Bibliotheksausweis mitgebracht werden.

Die Übergabe der Medien erfolgt sowohl bei der Abholung als auch bei der Rückgabe kontaktlos und entsprechend der Regeln der aktuellen Coronaschutzverordnung vom 07.01.2021. Die Gebäude der Bibliothek dürfen nur einzeln und ausschließlich von Kundinnen und Kunden mit Bibliotheksausweis betreten werden. Für die erforderliche Nachverfolgbarkeit muss eine Telefonnummer hinterlassen werden. Wer Krankheitssymptome hat, darf nicht in die Bibliothek kommen. Die allgemeinen AHA-Regeln sind einzuhalten.

Für Bestellungen und Terminvereinbarungen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags bis freitags von 10.00 bis 16.00 Uhr wie folgt erreichbar:

  • Zentralbibliothek 0203/283 4212, bestellung-zbstadt-duisburgde
  • Bezirksbibliothek Walsum 0203/4829988, stabi-walsumstadt-duisburgde
  • Bezirksbibliothek Hamborn 0203/283 5373, stabi-hambornstadt-duisburgde
  • Bezirksbibliothek Meiderich 0203/4499366, stabi-meiderichstadt-duisburgde
  • Bezirksbibliothek Homberg-Hochheide 02066/34650, stabi-homberg-hochheidestadt-duisburgde
  • Bezirksbibliothek Rheinhausen 02065/905 8467, stabi-rheinhausenstadt-duisburgde
  • Bezirksbibliothek Buchholz 0203/283 7284, stabi-buchholzstadt-duisburgde

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!


FAQ


Was passiert mit den Medien, die ich derzeit entliehen habe?
Die Leihfristen für Medien, die während der Schließung fällig werden, verlängern wir, bis eine Rückgabe wieder möglich ist. Sie müssen dazu nichts tun. Bitte schicken Sie uns die Medien nicht per Post.


Muss ich Mahnentgelte bezahlen?
In der Schließungszeit fallen keine neuen Versäumnisentgelte an. Sind bereits davor welche angefallen, müssen diese erst bezahlt werden, wenn die Stadtbibliothek wieder geöffnet hat.


Was passiert mit Medien, die ich vorbestellt/vorgemerkt habe?
Vorbestellungen bleiben erhalten. Vorbestellte Medien liegen ab der Wiedereröffnung für 1 Woche zur Abholung bereit.


Meine Bibliothekskarte ist abgelaufen oder läuft ab. Was kann ich tun?
Alle Bibliotheksausweise, die während der Schließung ablaufen, werden von uns kostenfrei für die Dauer der Schließzeit verlängert. Sie können hier Ihr Kundenkonto online einsehen:
https://opac.stadtbibliothek.duisburg.de

Sollten Sie die Gültigkeit Ihres Ausweises darüber hinaus verlängern wollen, rufen Sie uns bitte unter 0203/283 4218 an oder senden Sie uns eine E-Mail an stadtbibliothekstadt-duisburgde.
Die für die Verlängerung der Ausweisgültigkeit anfallenden Entgelte können momentan ausschließlich per Banküberweisung beglichen werden.


Kann ich während der Schließung Online Medien nutzen?
Alle Online-Angebote stehen unseren Kunden uneingeschränkt zur Verfügung,
Voraussetzung ist ein gültiger Nutzerausweis oder DigiPass.


Kann ich während der Schließung neuer Kunde werden?
Wenn Sie zzt. noch kein Kunde der Stadtbibliothek Duisburg sind, melden Sie sich bitte für den kostenlosen DigiPass für die ausschließliche Nutzung der Online-Angebote an.
Wenn Sie unser gesamtes Angebotsspektrum nutzen möchten, können Sie sich ab sofort online hier anmelden. Sie erhalten dann eine E-Mail mit weiteren Informationen. Ihr Ausweis wird per Medienboten, nach Terminvereinbarung, persönlich zugestellt.