Wörterbuch Digitalisierung

Hier finden sie das "Wörterbuch Digitalisierung" zum Thema Smart City.

Wer kennt es heutzutage nicht: Sie stoßen in der Zeitung, in Internetartikeln oder im Berufsalltag auf Begriffe aus der „digitalen Welt“, die Sie noch nicht kennen oder zwar schon einmal gehört haben, aber auch nicht genau definieren könnten. Auch in der Kommunikation zu Digitalisierung, IT und Smart City in der Stadt Duisburg werden häufig solche Fachwörter benutzt. Daher haben alle Auszubildenden, die 2019 Station in der Stabsstelle Digitalisierung gemacht haben, an dem nun vorliegenden „Wörterbuch“ gearbeitet. Dafür haben sie die Begriffe selbst ausgesucht, eigene Definitionen erarbeitet sowie Hintergrundinformationen, die speziell für Duisburg wichtig sind, recherchiert.

Das Wörterbuch kann weiter wachsen – durch weitere Auszubildende, neue Projekte oder Ihre Hinweise an smartcitystadt-duisburgde.

A - C

    

Administrator

API

App

Autonomes Fahren

Big Data

BIM

Breitband

Brennstoffzelle / Wasserstoffantrieb

Blockchain

Browser

Chatbot

Cloud

Content Management System (CMS)

D - G

  

Dashboard

Digitalisierung

Digital Twin ("Digitale Zwillinge")

Drag and Drop

eAkte

E-Government

E-Learning

eWallet

Follower

G - L

  

Gateway

GIS (Geographische Informationssysteme)

Glasfaser

GPS (Global Positioning System)

5G

Hashtag

Industrie 4.0

IT

IoT

KI

LoRaWAN

M - R

  

Mobile Device Management (MDM)

Onlinezugangsgesetz (OZG)

Open Data

Personenbezogene Daten

Phishing

Postings

Privacy Policy

QR-Code

Realtime

S - U

  

Sensorik

Sharing Economy / Sharing Modelle

Shortlink

Smart City

Smart Home (Gebäudeautomation)

Smart Meter

Soziale Medien

Standortfreigabe

Startup

Tracking

Tweet

URL

User

V - Z

   

Verschlüsselung

Virtual Reality

VPN

Wearables

Weißer Fleck

WLAN

ZIP

Zweckbindungsgrundsatz