Letzte Meldung zum Thema Queer/Vielfältige Lebensformen

Stolpersteine

34. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG - 31. Oktober bis 4. Dezember 2022

Hier ein paar Fotos vom Kaffeeklatsch mit Lilo Wanders am Sonntag, 13. November

Mit Lilo Wanders an einer Kaffeetafel
Gruppenbild mit Lilo Wanders
Lilo Wanders mit Joachim Müller

Flyer Vorder- und Rückseite 34.Festival Queer.Life.Duisburg

Hallo zusammen,

es ist wieder so weit: An Halloween beginnt mit der Nacht der queeren Untoten eine neue Queer.Life.Duisburg-Reihe. Und da wir alle wegen der langjährigen Covid-19-Pandemie wie apathische Zombies auf Kultur, Gesellschaft und Unterhaltung in Präsenz gewartet haben, hat sich das Queer.Life.Duisburg-Team daran gemacht, für euch ein Feuerwerk an unterschiedlichsten Veranstaltungen zu organisieren. Natürlich in der dann tagesaktuellen Hygienerichtlinienform. Denn eins ist klar: Mit Covid-19 ist nicht zu spaßen und darum gehen speziell an alle Langzeit-Covid-Erkrankte unsere herzlichsten Genesungswünsche.

2022 findet nun das 34. Festival von Queer.Life.Duisburg statt um weiterhin für Gleichstellung, Gleichberechtigung, Akzeptanz und Sichtbarkeit queeren Lebens zu werben und gewöhnliche Teilhabe einzufordern; wie zum Beispiel händchenhaltend durch die Stadt gehen, einfach die (derzeitige) große Liebe küssen.

Angriffe auf Personen aus dem queeren Spektrum, speziell auf und nach CSD’s haben sich in diesem Jahr gehäuft. Schrecklicher Höhepunkt war die Ermordung eines CSD-Teilnehmers, der lediglich Zivilcourage gezeigt hat. Es sind auch Taten wie diese, die Festivals und CSD’s weiterhin unentbehrlich machen. 

Eine Gesellschaft muss sich daran messen lassen, wie sie mit ihren Minderheiten umgeht. Ist eine gendergerechte Sprache überflüssig oder abzulehnen, nur weil dadurch eine zu kleine Gruppe sichtbar wird? Was ist so schlimm daran, wenn Menschen nach Jahrhunderten plötzlich gezeigt werden dürfen und ihnen signalisiert werden kann „So wie ihr seid, seid ihr richtig“.

Sichtbarkeit schafft Öffentlichkeit. Öffentlichkeit schafft Bekanntheit. Bekanntheit schafft Nähe. Nähe schafft Ängste ab. Nur wer Wissen hat, überwindet Vorurteile.

In diesem Sinne heißen wir euch zum 34. Queer.Life.Duisburg-Festival Willkommen.

Euer Q.L.D-Team

Komplettes Programmheft


30. Juli CSD 2022

Demo zum CSD 2022
Queerer Kulturmonat
Straßenfest und Bühne

Weitere Bilder findet Ihr hier