scape Landschaftsarchitekten GmbH, Düsseldorf mit PASD Feldmeier + Wrede PartGmbB, Hagen

Eine eindeutig erkennbare und identitätsstiftende Einheit aller Teilräume der IGA 2027 in Duisburg-Hochfeld wird durch einen Gestaltungskanon aufbauend auf Elementen des RheinParks aus Park- und Stadtbalkonen, raumbildenden Wiesen und Gehölzstrukturen sowie einer Wegeerschließung für schnelle Radfahrer, zielstrebige Freizeitsportler und langsame Spaziergänger geschaffen. Bei allen Neupflanzungen wird das Konzept der klimaresilienten und standortangepassten Pflanzenverwendung angewendet.

Erläuterungstext zum Entwurf:

Würdigung der Arbeit durch das Preisgericht: