Kooperationen mit Schulen

Mit dem Ganztagsschulausbau haben sich vielfältige Bildungsallianzen zwischen kulturellen Trägern und Schulen entwickelt. Musische Angebote und eine enge Zusammenarbeit mit Musikschulen werden immer häufiger von allgemeinbildenden Schulen angefragt.

Streicherklassenunterricht

Schon mit Beginn des Schuljahres 2004/2005 hat die Musik- und Kunstschule am Hildegardis-Gymnasium in Duisburg eine "Streicherklasse" eingerichtet. Die Schüler*innen lernen in der 5. und 6. Jahrgangsstufe ein Streichinstrument ihrer Wahl im Klassenverband. Diese Kooperation läuft seit 10 Jahren sehr erfolgreich, so dass ab dem Schuljahr 2018/19 die MKS einen Anschlussunterricht, die „Streicher-AG“ ab dem 7. Schuljahr eingerichtet hat.
http://www.shg-duisburg.schulon.org/

Streicherklassenunterricht  durch Dozenten der MKS wird seit 2009 auch am Krupp-Gymnasium in Rheinhausen angeboten.
http://www.krupp-gymnasium.de/?page_id=3406 oder www.krupp-gymnasium.de.

Offene Ensemblearbeit

Durch den großen Erfolg des Landesprogramms "Jedem Kind ein Instrument" gibt es vermehrt an weiterführenden Schulen die Nachfrage, ob man den ehemaligen JeKi-Schüler/innen qualitätvollen Instrumentalunterricht an der Schule anbieten kann. Die Gustav-Heinemann-Realschule bietet deshalb im AG-Bereich ein Ensemble an, das allen Schülern offen steht, die ein Instrument spielen und das Lehrkräfte der MKS leiten und betreuen.

Schuleigenes Orchester

Mit dem Landfermann-Gymnasium ist die MKS eine Kooperation eingegangen, um ein Konzept für den Aufbau eines schuleigenen Orchesters zu entwickeln. Ab Herbst 2015 beginnen unter der Leitung eines erfahrenen Orchesterleiters der MKS die Proben mit interessierten Landfermannschüler*innen. Geplant ist, ein zweites Ensemble einzurichten, um den unterschiedlichen Ausbildungsstufen der Teilnehmer*innen gerecht zu werden.

www.landfermann.de

Chor-AG

Noch bevor es Modellprojekte wie "JeKi" oder "JeKits" gab, hat die MKS mit der GGS Tonstraße eine Chor-AG gegründet. Eine Ausdehnung dieses Konzepts wurde mit der "Jungen Chorakademie" erreicht, die seit 2009 existiert und in die inzwischen 14 Duisburger Grundschulen und mehr als 300 singende Kinder eingebunden sind.

https://tonschule.jimdo.com/

Immersatt-Kids

Die MKS hat zusammen mit dem Kinder- und Jugendtisch Immersatt e. V. einen Chor aufgebaut, der jeden Dienstag probt. Unter der Leitung von Benjamin Peters ist dieses Ensemble zu einem festen Bestandteil des Freizeitangebots von "Immersatt" geworden. Durch viele öffentliche Auftritte hat der Chor in Duisburg einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht. 

http://www.immersatt.org/projekte/

Musikgeragogische Arbeit in Pflegeheimen

Das Ev. Pflegeheim Altes Rathaus/Rumelner Hausgemeinschaften richtet wöchentlich für seine Bewohner/-innen eine Möglichkeit zum aktiven Musizieren ein. Neben Klavier- und Veeh-Harfenunterricht werden das Singen und Musizieren in der Gruppe für Menschen mit und ohne Demenz angeboten.

Koordination: Angelika Heinrich 

E-Mail-Kontakt: lars.frutheahdde
Tel: 02151/ 52308-101