Die Gesamtschule Körnerplatz – Demokratie Lernen durch Kooperation

Die Gesamtschule Körnerplatz ist eine kooperative 6-zügige Schule in Rheinhausen, die alle Kinder, ungeachtet ihrer Herkunft, herzlich willkommen heißt. Der Teamgedanke steht dabei für alle am Schulleben beteiligten Menschen im Mittelpunkt.

Die Gesamtschule Körnerplatz hat in diesem Jahr den Deutschen Schulpreis in der Kategorie „Zusammenarbeit in Teams stärken“ erhalten. In der Laudatio wird insbesondere die systematisch etablierte Teamstruktur hervorgehoben, in der Diversität und unterschiedliche Meinungen hochwillkommen sind. Auch damit trägt die Schule in ihren Strukturen zum demokratischen Diskurs auf allen Ebenen bei. 

Alle Informationen zum Deutschen Schulpreis und die Laudatio finden Sie hier...

Unsere Schwerpunkte

1. Baustein: Das Kooperative Lernen

Die Gesamtschule Körnerplatz arbeitet in allen Bereichen der Schule – im Unterricht wie auch in der Zusammenarbeit im Kollegium - nach den Prinzipien des kooperativen Lernens.

Hierbei geht es weniger um methodische Feinheiten als vielmehr um ein Konzept, welches das gemeinsame Lernen und das friedliche Miteinander in den Mittelpunkt stellt. Denn alle am Schulleben Beteiligten lernen von- und miteinander – in den Klassen wie in den unterschiedlichen Lehrer*innenteams.

Durch den Aufbau stabiler Beziehungen der Menschen untereinander können Ambiguitäten ausgehalten und konstruktives Streiten gelernt werden – Fähigkeiten, die gerade auch in einer Demokratie von unschätzbarem Wert sind. Die Schüler*innen lernen in ihren Tischgruppen, dass jeder und jede Einzelne für den Lernprozess und das gute Miteinander wertvoll und verantwortlich ist. Und die Lehrer*innen in den Teams können ihre unterschiedlichen Stärken für die pädagogische Arbeit gemeinsam nutzen.

2. Baustein: Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Die Gesamtschule Körnerplatz trägt seit 2020 das Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.  Rund um dieses Siegel finden regelmäßig kleine Projekte statt. 

Im Jahrgang 6 ist es der Red-Hand-Day, in dem es darum geht, den Einsatz von Kindersoldaten zu ächten. Der Jahrgang 10 beteiligt sich am Briefmarathon von Amnesty International, in dem die Schüler*innen sich für die Menschenrechte zu Unrecht verhafteter Menschen einsetzen. Am Tolerance-Day setzen sich die Schüler*innen des Jahrgangs 5 mit dem Thema Toleranz auseinander. Im Jahrgang 7 beteiligen sich die Schüler*innen am Anti-Cyber-Mobbing-Projekt, bei dem es um die Sensibilisierung für dieses Thema geht.

3. Baustein: Der Klassenrat

Alle 2 Wochen treffen sich die Schülerinnen in einer Doppelstunde im Klassenrat. Diese Sitzungen werden von den Schüler*innen nach und nach selbst gestaltet. Es geht darum, alle Themen rund um eine gelungene Klassengemeinschaft zu besprechen und dabei nebenbei demokratische Strukturen zu erlernen. Die Schüler*innen leiten diese Sitzungen selbstständig, geben sich eine Tagesordnung, schreiben das Protokoll und lernen dabei, wie Sitzungen in demokratischen Gremien ablaufen. Im günstigsten Fall wird dabei die Lehrkraft irgendwann überflüssig!

4. Baustein: Bahtalo

Die Gesamtschule Körnerplatz beherbergt seit ihrer Gründung die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo. In diesem preisgekrönten Projekt erfahren Kinder und Jugendliche Kultur. Durch das gemeinsame Tun entdecken die SchülerInnen die verbindende Kraft von Theater, Musik und Kunst.

Hier ist in der Schule der Platz und der Raum sich und seine Talente zu entdecken und gemeinsam über sich hinaus zu wachsen. Hier ist aber auch der Raum und der Platz, Unterschiede zu entdecken, sich für ein gemeinsames Ziel anzustrengen und am Ende bei den Aufführungen die Früchte der harten Arbeit zu ernten. Auch hierbei erlernen die Schüler*innen gewissermaßen spielerisch Fähigkeiten, die in einer demokratischen Gesellschaft gebraucht werden: Beharrungs- und Durchsetzungsvermögen, kritisches Denken, da es in allen Stücken um gesellschaftlich relevante Themen geht und Widerstandsgeist. Einblicke in dieses für die Schule elementare Projekt erhalten Sie auf der Homepage von Bahtalo (www.bahtalo.de) und auf unserer Schulhomepage (www.gesamtschule-koernerplatz.de/projekte/bahtalo/).

Kontakt

Martina Zilla Seifert
E-Mail: m.seifertgesamtschule-koernerplatzde

Nicole Schlette
E-Mail: n.schlettegesamtschule-koernerplatzde

Weiterführende Links