Naturwissenschaften

Naturwissenschaftliches Arbeiten an der Nahtstelle Grundschule-Sekundarstufe I am Beispiel der Forscherkisten Luft/ Luftdruck und Brücken- Netzwerk Beeck

Die naturwissenschaftliche Arbeit wurde als besonders geeignet betrachtet um Methoden zu entwickeln die über Stufengrenzen hinweg Anwendung finden. Protokolle werden in den meisten betroffenen Fächern genutzt. Die Arbeit an den Protokollen in der Grundschule bildet den Grundstein. Ein Aufbau auf den bekannten Strukturen bietet sich an und verschiedene "Progressionsstufen sollen entwickelt werden.
Es wurden gemeinsame Unterrichtsreihen entwickelt, für die Materialboxen  angeschafft wurden welche von allen Schulen gemeinsam genutzt werden.

  • KiNT - Boxen- Kinder lernen Naturwissenschaft und Technik
  • Schwimmen und Sinken
  • Luft und Luftdruck
  • Schall - was ist das?
  • Brücken - und was sie stabil macht

Diese Kisten werden an verschiedenen Schulen aufbewahrt und können bei Bedarf von allen Schulen aus dem Netzwerk ausgeliehen werden. Die Idee ist, in der Grundschule die Themen zu behandeln und die einfachen Experimente durchzuführen. An den weiterführenden Schulen können die Themen dann mit den gleichen Materialkisten wieder aufgegriffen und vertieft werden.

Alle Materialien sind so ausgewählt, dass sie in optimaler Weise die Kinder in ihrem Verständnis der Phänomene unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, ihre eigenen Ideen zu überprüfen. Es ist bei allen Kindern gewährleistet, dass immer alle Kinder einer Klasse gleichzeitig experimentieren können. Für die Lehrer gibt es Aufbauanleitungen für Stationen und Experimente, didaktisch-methodische Überlegungen und Fachwissen zu den verschiedenen Themen. Da die Forscherkisten so angelegt sind, dass alle nötigen Materialien beisammen sind, wird die Vorbereitung des Unterrichts vereinfacht und die Kisten sind leicht transportierbar. In allen Unterrichtssequenzen kommen die Kinder über eigenes Forschen und Konstruieren zu einem Verständnis physikalischer und technischer Phänomene. Alle Fragestellungen sind für die Grundschule geeignet und lassen sich in der weiterführenden Schule aufgreifen.

Downloads

Kontakt