Wahlen 2017

Am 24. September sind Sie in Duisburg gleich 3 x gefragt!

Denn dann finden die Bundestagswahl, die Wahl zur Oberbürgermeisterin bzw. zum Oberbürgermeister und der Bürgerentscheid zum Designer Outlet Center ("DOC") gleichzeitig statt. 

Zwei Wahlen und ein Bürgerentscheid, das bedeutet viel Arbeit für die Duisburger Stabsstelle für Wahlen: 250 Wahllokale, 380 Stimmbezirke, über 3.000 ehrenamtliche Wahlhelfer, über 100.000 Briefwahlanträge, rund 340.000 Wahlberechtigte und palettenweise Papier in Form von Wahlscheinen, Stimmzetteln und Briefwahlanträgen müssen organisiert werden.

Aktuelles

Duisburg wählt – Auszählungsstand und Ergebnisse zur Dreifachwahl

Rund 328.000 Duisburgerinnen und Duisburger sind zur Bundestagswahl aufgerufen; zudem können sich ca. 366.000 Personen an der OB-Wahl sowie an dem Bürgerentscheid zum DOC beteiligen.

Die Reihenfolge der Auszählung ist rechtlich vorgegeben: als erstes wird die Bundestagswahl, anschließend die OB-Wahl und als drittes der Bürgerentscheid ausgezählt.

Auszählungsstand und Ergebnisse zur Dreifachwahl am 24.9. finden Sie hier. Hinweis: erste Schnellmeldungen der Bundestagswahl sind nicht vor 19 Uhr zu erwarten, zur OB-Wahl frühestens ab 19.30 h und zum DOC-Bürgerentscheid ab 21.30 h.

www.wahlergebnis.duisburg.de

www.wahlergebnis.duisburg.de

Wichtiger HINWEIS

Wahlberechtigte, die ihre Briefwahlunterlagen nicht erhalten haben, sollten sich umgehend beim Callcenter (0203/94000) oder beim Wahlamt der Stadt Duisburg (0203-2832745) melden. Soweit die Wahlberechtigten glaubhaft versichern, dass sie ihre Briefwahlunterlagen nicht erhalten haben, besteht die Möglichkeit, erneut Briefwahlunterlagen auszustellen. Die bereits versandten Unterlagen werden in diesen Fällen vom Wahlamt für ungültig erklärt.

Wo ist mein Wahlraum?

Hier geht es zur Wahlraumanzeige


In Duisburg ist der Versand der Wahlunterlagen für den 24.08.2017 vorgesehen.

Bekanntmachungen