Kinder- und jugendärztliche Untersuchungen

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) hat die Aufgabe, Kinder und Jugendliche vor Gesundheitsgefahren zu schützen und ihre Gesundheit zu fördern. Er arbeitet hierzu mit anderen Behörden, Trägern, Einrichtungen und Personen, die Verantwortung für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen tragen, zusammen.

Beschreibung

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst hat folgende Aufgaben:

  • Einschulungsuntersuchungen mit präventivmedizinischer Beratung 
  • Untersuchung von Seiteneinsteigern
  • Reihenuntersuchung in Kindergärten
  • Untersuchungen und Begutachtung bei Schülerinnen und Schülern
    • auf körperliche Schulfähigkeit bei häufigen Schulversäumnissen
    • mit vermehrtem Sportunterricht
    • für die Befreiung vom Schulsport
    • bei Anträgen auf Schülerfahrtkostenerstattung

  • Impfberatung und allgemeine gesundheitsbezogene Beratungen für Kinder und Jugendliche
  • Betriebsmedizinische Beratung von Eltern, Erzieherinnen/Erziehern, LehrerInnen und Trägern von Gemeinschaftseinrichtungen (insbes. Kindertageseinrichtungen und Schulen) in Fragen der Gesundheitsförderung und des Gesundheitsschutzes
  • Mitwirkung bei Aktionen/Informationsveranstaltungen im Rahmen der Gesundheitsförderung

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Weitere Links und Download