TAG DER OFFENEN GÄRTEN DUISBURG 2020

Das Umweltamt der Stadt Duisburg sagt aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie alle Veranstaltungen im Rahmen von "DUISBURG.NACHHALTIG 2020 – DIE UMWELTWOCHEN" für dieses Jahr ab und ruft alle Akteure und Mitveranstalter auf, die geplanten Veranstaltungen zum Thema „Plastik, nein danke – Alternativen für den Alltag“ auf das nächste Jahr zu verschieben.

Aus diesen Gründen sagt das Umweltamt u. a. auch folgende Veranstaltungen ab:
• "Umweltmarkt und "Öko-Markt & Eine Welt Bazar"
• Tag der offenen Gärten Duisburg
• Verleihung des NACHHALTIGKEITSPREISES
Damit folgen wir den Vorgaben des Bundes und des Landes sowie den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und örtlicher Behörden.

Plakat Tag der offenen Gärten Duisburg 2020

Einleitung

Sonntag, 07. Juni 2020
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
TAG DER OFFENEN GÄRTEN 2020

Im Rahmen von DUISBURG.NACHHALTIG 2020 – DIE UMWELTWOCHEN werden am „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ teilnehmende Gartenbesitzer*innen ihre Tore für Interessierte öffnen und ihre Gärten der Öffentlichkeit präsentieren – also eine ganz individuelle Gartenschau. 

Was normalerweise nur der Familie und Freunden vorbehalten ist, wird an diesem Tag für alle Interessierten zugängig gemacht. Zu sehen gibt es die unterschiedlichsten Gärten. Von gepflegten Haus- und Nutzgärten über eine Auswahl an Kleingärten, bis hin zur naturbelassenen Grünanlage ist alles vertreten.  Bei dieser Gelegenheit können Sie sich inspirieren lassen und ins Gespräch kommen oder sich einfach an der bunten Vielfalt erfreuen. 

Veranstalterin: Stadt Duisburg, Umweltamt
Info: Dr. Ribhi Yousef, Tel. 0203 / 283- 3357

Aufruf zur Teilnahme

Möchten Sie Ihren Garten für ein interessiertes Publikum öffnen? Das Projekt „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ bietet Ihnen die Möglichkeit dazu.

Im Rahmen von DUISBURG.NACHHALTIG 2020 – DIE UMWELTWOCHEN ruft die Stadt Duisburg erneut alle Gartenbesitzer*innen auf, sich am 7. Juni 2020 am „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ zu beteiligen und ihre Gärten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es muss nicht unbedingt der durchgestylte Garten sein, auch ein verborgener Hinterhof, ein Bienen freundlicher Wildgarten oder eine liebevoll gestaltete Parzelle in einer Kleingartenanlage kann beim „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ vorgestellt werden. - Anmeldeschluss 15. April 2020

Alle teilnehmenden Gartenbesitzer*innen können sich auch an dem Fotowettbewerb „Tag der offenen Gärten Duisburg“; siehe unten, beteiligen.

Fotowettbewerb im Rahmen von TAG DER OFFENEN GÄRTEN 2020

Alle teilnehmenden Gartenbesitzer*innen können sich auch an dem Fotowettbewerb „Tag der offenen Gärten Duisburg“ beteiligen.

Im Rahmen von „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ können Fotos des präsentierten Gartens eingesandt werden. Ein Jury wählt daraus drei Motive die prämiert werden.

Die Teilnahme am „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ ist Voraussetzung für die Beteiligung an dem Fotowettbewerb. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnehmer*innen des Fotowettbewerbes senden ihr(e) Foto(s) bitte an dr.yousefstadt-duisburgdeEinsendeschluss ist der 22. Juli 2020

Teilnahmeformulare

Teilnahmebedingungen für den "TAG DER OFFENEN GÄRTEN DUISBURG 2020"

Mit der Anmeldung zur Teilnahme am „TAG DER OFFENEN GÄRTEN“ stimmen Sie ausdrücklich zu, dass:

  • Ihr Name und Ihre Adresse in einer Broschüre und auf der Webseite der Stadt Duisburg im Internet veröffentlicht werden.
  • Telefon und E-Mail Adresse nicht veröffentlicht werden
  • Sie Ihren Garten für die Öffentlichkeit am 07. Juni 2020 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr öffnen.
  • Keine Eintrittsgelder erheben werden.
  • Sie bei einer eventuellen Teilnahme am Fotowettbewerb, mit den Teilnahmebedingungen des Fotowettbewerbes (siehe Teilnahmeformular) einverstanden sind.