TAG DER OFFENEN GÄRTEN DUISBURG

Im Rahmen von DUISBURG.NACHHALTIG 2018 – DIE UMWELTWOCHEN ruft die Stadt Duisburg alle Gartenbesitzer*innen auf, sich am 10. Juni am „Tag der offenen Gärten Duisburg“ zu beteiligen und ihre Gärten der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Beschreibung

Kleingarten Neuland02

Sonntag, 10. Juni

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mitmachaktion Duisburger Gärten

Tag der offenen Gärten Duisburg

Im Rahmen von DUISBURG.NACHHALTIG 2018 – DIE UMWELTWOCHEN werden am „Tag der offenen Gärten Duisburg“ teilnehmenden Gartenbesitzer*innen ihre Tore für Interessierte öffnen und ihre Gärten der Öffentlichkeit präsentieren – also eine ganz individuelle Gartenschau.

Was normalerweise nur der Familie und Freunden vorbehalten ist, wird an diesem Tag für alle Interessierten zugängig gemacht. Zu sehen gibt es die unterschiedlichsten Gärten. Von gepflegten Haus- und Nutzgärten über eine Auswahl an Kleingärten, bis hin zur naturbelassenen Grünanlage ist alles vertreten. Zudem gibt es Eindrücke in bestehende Gartenprojekte, wie zum Beispiel den Schulgarten der Gustav-Stresemann-Realschule in Duisburg-Beeck, den Heimatgarten des GEBAG-Citywohnparks und den Kants Garten. Bei dieser Gelegenheit kann man sich inspirieren lassen und ins Gespräch kommen oder sich einfach an der bunten Vielfalt erfreuen. Weitere Informationen unter  www.duisburg.de/offenegaerten.

Veranstalterin: Stadt Duisburg, Amt für Kommunikation - Stabsstelle Marketing in Kooperation mit dem Umweltamt

Info: Frau Ute Schramke, Tel. 0203 / 283- 6255

Flyer Tag der offenen Gärten Duisburg 2018


Aufruf zur Teilnahme am „Tag der offenen Gärten Duisburg“

Im Rahmen von DUISBURG.NACHHALTIG 2018 – DIE UMWELTWOCHEN ruft die Stadt Duisburg alle Gartenbesitzer*innen auf, sich am 10. Juni am „Tag der offenen Gärten Duisburg“ zu beteiligen und ihre Gärten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es muss nicht unbedingt der durchgestylte Garten sein, auch ein verborgener Hinterhof, ein Bienen freundlicher Wildgarten oder eine liebevoll gestaltete Parzelle in einer Kleingartenanlage kann beim „Tag der offenen Gärten Duisburg“ vorgestellt werden.

Die Idee des „Tages der offenen Gärten Duisburg“ entstand aus Anregungen im Rahmen des Aufrufes  „Ihre Ideen, Unsere Stadt“.  Ein zentraler Wunsch der Duisburger*innen war hierbei, Duisburg als Stadt mit vielen Grünzonen vermehrt in den Mittelpunkt zu stellen.

Alle teilnehmenden Gartenbesitzer*innen können sich auch an dem Fotowettbewerb „Tag der offenen Gärten Duisburg“; siehe unten, beteiligen.


Anmeldung zur Teilnahme am "Tag der offenen Gärten Duisburg"

Möchten Sie Ihren Garten präsentieren, dann melden Sie sich mit Hilfe des beigefügten Anmeldeformulars an. Anmeldeschluss: 10. Mai 2018.

Anmeldeformular "Tag der offenen Gärten Duisburg


Fotowettbewerb im Rahmen von "Tag der offenen Gärten Duisburg"

Alle teilnehmenden Gartenbesitzer*innen können sich auch an dem Fotowettbewerb „Tag der offenen Gärten Duisburg“ beteiligen.

Im Rahmen des „Tages der offenen Gärten Duisburg“ können Fotos des präsentierten Gartens eingesandt werden, siehe Teilnahmebedingungen. Einsendeschluss ist Montag, der 23. Juli 2018. Die Teilnahme am „Tag der offenen Gärten Duisburg“ ist Voraussetzung für die Beteiligung an dem Fotowettbewerb.

Die schönsten drei Motive, über die eine Jury Anfang August entscheidet, werden mit 500 Euro, 300 Euro und 200 Euro, prämiert. Weiterhin werden die schönsten zehn Motive in einer Ausstellung im Duisburger Rathaus gezeigt.

Die Teilnehmer*innen des Fotowettbewerbes senden ihr(e) Foto(s) bitte an ideen-fuer-duisburgstadt-duisburgde

Weitere Links und Downloads