Fassadengestaltung und Innenhofbegrünung

Die Stadt Duisburg gewährt im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW Zuwendungen zur Verbesserung der Fassaden- und Schaufensterflächen an Wohngebäuden und/oder Gebäuden mit gewerblicher Nutzung bzw. mit gemischter Nutzung. Gefördert wird unter bestimmten Voraussetzungen auch die Innenhofbegrünung.

Beschreibung

Fördervoraussetzungen:

  • Sie müssen Eigentümer sein.
  • Bei reinen Wohnobjekten müssen mindestens 3 Wohnungen und zwei Vollgeschosse vorhanden sein.
  • Das Objekt muss mindestens 10 Jahre alt sein.

Die Maßnahmen werden nur gefördert, wenn das Objekt in einem Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf liegt. Es handelt sich hierbei um die Stadtteile Bruckhausen, Marxloh, Hochfeld, Laar und teilweise Hochheide. (Für Hochheide s. „Flyer Haus und Hof“ unter „Weitere Links und Download“.)

Nähere Informationen erhalten Sie durch die Entwicklungsgesellschaft Duisburg mbH (EG-DU), Willy-Brandt-Ring 44, 47169 Duisburg-Marxloh, Tel. 0203 99429 10

Details

Kontakt

Weitere Links und Download