Kulturstadtplan für Duisburger Kinder

Der "Kulturstadtplan für Duisburger Kinder" zeigt die Stadt mit ihren besonderen Kulturplätzen und Sehenswürdigkeiten

Beschreibung

Hier geht es zum Kulturstadtplan für Duisburger Kinder...

Liebe Duisburgerinnen und Duisburger - Kleine wie Große!

Wir freuen uns, den "Kulturstadtplan für Duisburger Kinder" vorstellen zu können.
Er zeigt unsere schöne Stadt mit ihren besonderen Kulturplätzen und Sehenswürdigkeiten.

Grundschülerinnen und Grundschüler erkundeten zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ihre Schulbezirke und Stadtteile und hielten Ausschau nach Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen des öffentlichen Lebens und Spiel- und Sportstätten. Sie meldeten uns ihre wichtigsten und liebsten Orte, zeichneten oder malten das Gesehene und verfassten kurze Texte dazu.

Aus den gefundenen Orten und dem amtlichen Stadtplan wurde dann dieser kunterbunte, anregende "Kulturstadtplan für Duisburger Kinder" entwickelt, den es jetzt in gedruckter und digitaler Form gibt. 

Viele der durch Symbole markierten Orte sind bekannt; die nicht bekannten Stellen machen neugierig, wollen erkundet werden. 

Gedruckt wurden ein A0 Plakat sowie 10 kleinere (A1) Stadtteilpläne, die wie ein Puzzle zusammengelegt werden können und dann wiederum einen großen, kompletten Stadtplan ergeben. Der große Plan wird zukünftig in jeder 3. und 4. Klasse der Duisburger Grundschulen hängen und nahezu automatisch wird sich dadurch - nicht nur - der Umriss unserer Hafenstadt einprägen. 

Speziell auch im Schulunterricht (Heimatkunde) kann mit den Plänen gearbeitet werden, so dass die Schülerinnen und Schüler zu Stadtkennern und Stadtführern werden, denn der Plan
• fördert die Orientierung in der Heimatstadt, 
• weckt die Neugier auf die eigene Stadt mit ihren vielfältigen kulturellen Einrichtungen und Gegebenheiten, 
• bindet die Kinder aktiv in die Stadterforschung einbinden, indem sie Karten und Pläne lesen und auf ihr räumliches Umfeld anwenden und über ihre Entdeckungen informieren.

Das Besondere am Internet-Kulturstadtplan ist, dass er immer aktuell gehalten werden kann. Das ist wichtig, denn vieles entsteht und manches vergeht in unserer Stadt. Daher gilt: Augen aufhalten und bei Bedarf beim Amt für Schulische Bildung: 0203/283-4996 oder schulkulturkontaktstellestadt-duisburgde melden, damit die Veränderungen in den Kulturstadtplan eingearbeitet werden können.

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Weitere Links und Download