Fischerprüfung

Die Fischerei darf in NRW nur mit einem gültigen Fischereischein ausgeübt werden. Diesen erhält man nur nach einer erfolgreich abgelegten Fischerprüfung.

Beschreibung

Die Fischerprüfung wird von der Unteren Jagd- und Fischereibehörde im Bürger- und Ordnungsamt durchgeführt.
Der Antrag zur Anmeldung ist auf dieser Seite unter "Weitere Links und Download" hinterlegt. Der ausgefüllte Antrag sollte mindestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin bei der Unteren Fischereibehörde der Stadt Duisburg eingegangen sein.

Die Fischerprüfungen werden im Frühjahr und Herbst durchgeführt. Eine Fischerprüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Nähere Informationen enthält die Fischerprüfungsordnung NW. Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung werden von den Angelvereinen und -verbänden durchgeführt (siehe "Weitere Links und Download").

Die nächste Fischerprüfung findet am 8. Juni 2018 statt.

Besondere Voraussetzungen:
Mindestalter 13 Jahre
Wohnsitz in Duisburg oder die Ausnahmegenehmigung Ihrer zuständigen Unteren Fischereibehörde

Zuständig:
Untere Jagd- und Fischereibehörde - Bürger- und Ordnungsamt
Königstr. 63 - 65
47051 Duisburg - Innenstadt

Tel. 0203/ 283 - 2198, 0203/ 283 - 2453 oder 0203/ 283 - 8321

Öffnungszeiten:
Montags, dienstags, donnerstags: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

freitags:                                           08:00 - 12:00 Uhr

mittwochs:                                       geschlossen

Außerhalb dieser Zeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Weitere Links und Download