Umtausch Führerschein - Alt gegen EU-Führerschein

Beschreibung

Sie leben in Ihrer Hauptwohnung in Duisburg (sog. „Erstwohnsitz“) und besitzen einen in Deutschland ausgestellten Führerschein (Grau, Rosa oder unbefristeten Kartenführerschein), den Sie in ein aktuelles EU-Kartenführerscheinmodell umtauschen möchten?  Diesen können Sie am einfachsten direkt im Bürgerservice Ihres Bezirksamtes erledigen lassen. Der schnellste und einfachste Weg ist die Beantragung des Umtauschs mit dem von uns angebotenen Direktversand des Führerscheins - direkt zu Ihnen nach Hause, in der Regel innerhalb von 4-6 Wochen!
Aktuell bis zu 16 Wochen (siehe Info unten).

Den Umtausch beantragen Sie im Bürgerservice Ihrer Wahl, bitte geben Sie an, dass Sie den Direktversand wünschen. Der Führerschein wird Ihnen dann im neutralen Brief (Inhalt von außen nicht erkennbar) per Einwurfeinschreiben an Ihre Meldeadresse geschickt. Direkt durch die Bundesdruckerei aus Berlin, die den Führerschein nach Prüfung durch die Fahrerlaubnisbehörde herstellt. Ihr Vorteil: Zeitaufwändige, interne Wege zwischen den Behörden fallen somit einfach weg und Sie müssen auch nicht erneut im Bürgerservice oder bei der Fahrerlaubnisbehörde vorsprechen! Ihren bisherigen Führerschein können Sie behalten, dieser wird durch die Kolleg*innen vor Ort im Rahmen Ihrer Beantragung mittels Lochung und einem speziellen Aufkleber der Bundesdruckerei bzw. Stempel befristet. Ihren alten Führerschein können Sie somit bis zum Erhalt des neuen Führerscheins weiter nutzen (Bitte informieren Sie sich bei einem Automobilclub nach der Handhabung im jeweiligen Ausland, sofern Sie eine Auslandsfahrt planen).

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Weitere Links und Download