Stabsstelle Digitalisierung

Die Stabsstelle Digitalisierung ist die Schnittstelle zwischen Verwaltung, Wirtschaft, Bürger*innen und allen anderen Bereichen der Gesellschaft, wenn es um das Thema Smart City Duisburg geht.

In diesem Rahmen betreut sie die sieben Handlungsfelder Wirtschaft, Infrastruktur, Mobilität, Bildung, Wohnen, Verwaltung (E-Government) und Breitband & 5G des Masterplans Digitales Duisburg. Das Aufgabengebiet umfasst neben der Organisation der dazugehörigen Workshops sowie dem Aufbau und der Bewertung eines Ideenkataloges auch die Initiierung von Digitalisierungsprojekten und die Koordination des Breitbandausbaus in Duisburg.

Beschreibung

Die Stabsstelle Digitalisierung ist zudem dafür zuständig sowohl die laufenden Projekte transparent darzustellen als auch die neuen Projekte und deren Nutzen öffentlich zu präsentieren. Über www.duisburgsmartcity.de und die Social Media Kanäle (YouTube, Instagram, Twitter) werden die Bürger*innen, Touristen und die Wirtschaft über alle relevanten Informationen zum Thema Digitalisierung informiert.
Gleichzeitig soll die Stabsstelle Digitalisierung ein Impulsgeber für neue Digitalisierungsprojekte sein und sowohl die Best Practice-Beispiele anderer Kommunen und Firmen als auch neuartige StartUp-Ideen in den Smart City-Prozess einbringen, in dem diese dem Lenkungskreis und dem Beirat für Digitalisierung vorgeschlagen werden.

Weitere Links und Downloads

Anschrift und Erreichbarkeit