Nichtärztlicher Verbraucherschutz

Der Bereich "Nichtärztlicher Verbraucherschutz (Hygieneüberwachung)" überwacht die gesundheitlichen Risiken durch Lebensmittel, Badewasser, Trinkwasser, mangelnde Hygiene und Badegewässer, die für Verbraucher relevant sind, nach den Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes, soweit sie nicht den Bereichen 1 oder 5 des § 17 Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen (ÖGDG NRW) zugeordnet werden.

Beschreibung

Aktuelle Meldungen:
Während der Badesaison setzt das Institut die EG-Badegewässerrichtlinie auch in 2018 weiter um. Die Badesaison dauert vom 1.5 - 15.9.2018. Die Untersuchungsergebnisse der Badegewässer werden zeitnah aktualisiert. Eine Übersicht aller Badeseen aus Duisburg und NRW und weitere Informationen finden Sie unter: Trinkwasser-, Hygiene- und Badegewässerüberwachung.

Dienstleistungen und Mitarbeiter

Weitere Links und Downloads

Anschrift und Erreichbarkeit