Mitte: Vollsperrung der Kardinal-Galen-Straße

Vom 23. September bis zum Frühjahr 2020

Seit Ende Juni verlegen die Stadtwerke Duisburg Fernwärmeleitungen auf der Kardinal-Galen-Straße in Duissern. Am Montag, 23. September, beginnt der nächste Bauabschnitt zwischen den Hausnummern 93 und 119. Aus diesem Grund steht in beiden Fahrtrichtungen nur eine Fahrspur zur Verfügung. Außerdem ist das jeweilige Linksabbiegen in die Falkstraße nicht mehr möglich. Aus der Falkstraße kann jeweils nur rechts in die Kardinal-Galen-Straße eingebogen werden. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen, für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen eingerichtet.

Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt dauern voraussichtlich bis Montag, 4. November, an. Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.