• Medientipp

    In der Reihe "Was liest Du?" der WAZ empfiehlt unsere Kollegin S. Thom den Roman "Und jetzt lass uns tanzen" von Karine Lambert.
     [Mehr]

  • Biografisches in der Zentralbibliothek

    Auf der 3. Etage präsentiert die Zentralbibliothek im Juni Biografisches und Autobiografisches unter dem Titel "Lebensbilder".
     

  • NEU: Sprachen online lernen

    Ab sofort steht unseren Kunden/innen mit "Rosetta Stone" kostenlos ein neues E-Learning-Angebot zum Lernen von insgesamt 30 Sprachen zur Verfügung.
     [Weitere Infos]

Stadtradler-Team Stadtfenster

Auch in diesem Jahr hat sich das Team Stadtfenster Seite an Seite mit dem diesjährigen Stadtradler-Star, Bibliotheksdirektor Dr. Jan-Pieter Barbian, an der Stadtradler-Kampagne beteiligt und ist 21 Tage lang für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität geradelt!

Insgesamt hat das Team 3.715 km erradelt und so 527,5 kg CO2 eingespart.






















 [www.stadtradeln.de]

Umbauarbeiten in Rheinhausen

Die Bezirksbibliothek Rheinhausen bleibt im Rahmen von Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen vom 27. April bis voraussichtlich Ende Juli 2017 geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und empfehlen Ihnen den Besuch der nahegelegenen Zweigstellen Homberg-Hochheide oder Rumeln-Kaldenhausen bzw. die Nutzung des Bücherbusses.

Bitte beachten Sie auch die veränderten Leihfristen.

Darüber hinaus wird der Bücherbus der Bibliothek jeden Samstag in der Zeit von 10.00-13.00 Uhr vor der Bezirksbibliothek Rheinhausen Station machen und für Sie zur Ausleihe bereitstehen.

Haben Sie noch Fragen?
Dann sprechen Sie die Kolleginnen und Kollegen der Bezirksbibliothek Rheinhausen persönlich an oder nutzen das Info-Telefon: (0 20 65) 9 05 84 67.






 [Bezirksbibliothek Rheinhausen]

Unterstützung durch Lions Club

Seit 2012 kann die Internationale Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Duisburg auf eine jährliche finanzielle Unterstützung durch den Lions Club Duisburg vertrauen. Auch in diesem Jahr spendete der Lions Club Duisburg der Bibliotheksstiftung wieder erneut 1.000,- Euro zur Anschaffung neuer Bücher.

Karl Eduard Hitzbleck, Projektpate des Lions Club, begleitet seit mehreren Jahren die Entwicklung der Internationalen Kinder- und Jugendbibliothek und ist begeistert, dass so viele Kinder, aber auch Eltern, Gebrauch von diesem Angebot machen.

Die rund 7000 meist zweisprachigen Bücher in mehr als 21 Sprachen sind eine Brücke zwischen der neuen und der alten Heimat der vielen neu zugewanderten Menschen. Mit der erneuten Spende des Lions-Club konnte der Medienbestand noch einmal aufgestockt und aktualisiert werden.

Auf dem Foto von links nach rechts: Yilmaz Holtz-Ersahin, Leiter der Internationalen Kinderbibliothek, Karl Eduard Hitzbleck, Projektpate des Lions Club, Dr. Christoph Hermann, Lions Club, Dr. Jan-Pieter Barbian, Geschäftsführer der Bibliotheksstiftung.

 [Internationale Kinderbibliothek]

 
Icon Newsletter Icon Facebook Icon Flickr Icon Buchpate