Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte nehmen Aufgaben des mittleren Dienstes in allen Fachbereichen der Verwaltung wahr.

Ausbildungsbeginn

1. September 2018

Bewerbungsfrist

31.10.2017

Voraussetzungen für die Teilnahme am Auswahlverfahren

Schulabschlüsse: Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur

weitere Bedingungen: keine wesentlichen unentschuldigten Fehlzeiten

Aufgaben

Verwaltungsfachangestellte sind insbesondere als Dienstleister in ihrer Kommune tätig. Hierbei haben sie naturgemäß viel Kontakt zu rat- und hilfesuchenden Menschen.

Verwaltungsfachangestellte beraten und informieren Bürgerinnen und Bürger, nehmen Anträge z. B. für Personalausweise oder auf Wohnzuschuss entgegen, prüfen Anspruchsvoraussetzungen und erstellen die entsprechenden Ablehnungs- oder Genehmigungschreiben.

Zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung führen sie Gespräche mit Betroffenen und bearbeiten Ordnungswidrigkeiten. Bei der Sachbearbeitung bedienen sie sich der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der aktuellen Informations- und Telekommunikationstechnik.

Aufgrund der gründlichen und vielseitigen Fachkenntnisse können Verwaltungsfachangestellte sowohl im Innen- als auch im Außendienst der Verwaltung tätig werden.

Dauer und Vergütung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt

im 1. Jahr 918 €,
im 2. Jahr 968 € und
im 3. Jahr 1.014 €

Ausbildung/Beschäftigungsverhältnis

Die praktische Ausbildung der Verwaltungsfachangestellten erfolgt in verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung. Darüber hinaus wirst du am Berufschulunterricht des Willy-Brandt-Berufskollegs in Duisburg-Rheinhausen sowie am praxisbegleitenden Unterricht des Studieninstituts Duisburg teilnehmen.

Abgerundet wird die Ausbildung durch fachliche und persönlichkeitsbildende Seminare sowie PC-Kurse durch die interne Fortbildung der Stadt Duisburg.

Ausbildungsinhalte

Du lernst während der Ausbildung das breite Aufgabenspektrum einer modernen Stadtverwaltung kennen. Unter anderem lernst du

  • kundenorientiert zu arbeiten
  • Rechtsvorschriften anzuwenden
  • Sachverhalte zu analysieren, Anträge zu prüfen und Entscheidungen vorzubereiten
  • Statistiken aufzustellen und auszuwerten sowie Grundzüge des Controlling kennen
  • Bestellungen und Aufträge zu bearbeiten, Rechnungen zu prüfen sowie Zahlungen vorzunehmen und zu verbuchen
  • Personal einzustellen und Gehälter zu zahlen

Online-Bewerbungsformular

Herr Rolf Reisinger
Sachbearbeiter (Ausbilder)

Downloads & Links