Diplom-Archivar/in

Archivarinnen und Archivare arbeiten an den Archiven der Kommunen, des Staates, der Universitäten, Kirchen, Unternehmen und Parteien.

Ausbildungsbeginn

1. September 2018

Bewerbungsschluss

31.12.2017

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abitur bzw. uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedsstaates
  • Gute Geschichtskenntnisse
  • Angemessene Kenntnisse zweier Fremdsprachen, darunter Französisch oder Latein
  • Grundkenntnisse im Bereich Informationstechnik

Aufgaben

Archivarinnen und Archivare arbeiten an den Archiven der Kommunen, des Staates, der Universitäten, Kirchen, Unternehmen und Parteien.

Sie beraten Behörden und Einrichtungen bei der Verwaltung und Sicherung ihrer Unterlagen. Hierbei gilt dem Ausbau elektronischer Arbeitsverfahren und Informationssysteme besondere Aufmerksamkeit. Zu den vielfältigen Aufgaben zählt die Entscheidung, welche Unterlagen übernommen und dauerhaft verwahrt werden sollen; diese Unterlagen werden im Archiv geordnet und erschlossen.

Weitere wichtige Tätigkeitsfelder sind die Restaurierung, Digitalisierung, sichere und klimatisch optimale Lagerung sowie die Bereitstellung von Archivalien und die Beratung bei Recherchen.

Archivarinnen und Archivare machen die im Archiv verwahrten Bestände durch Publikationen, Archivführungen und Ausstellungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. 

Theorie/Praxis

Die anspruchsvolle und zukunftsorientierte Ausbildung untergliedert sich in verschiedene Bereiche:

Studienphase an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Abteilung Duisburg (4 Monate)

Praxisphasen im Ausbildungsarchiv in Kooperation mit dem Landesarchiv NRW –Abteilung Rheinland, Duisburg und dem LWL-Archivamt, Münster (11 Monate)

Studienphase an der Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft (18 Monate)

Praktika im Stadtarchiv Duisburg und in einem weiteren Archiv (3 Monate)

Dauer und Vergütung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt 1.255, 68 €

Fachliche Fragen

Herr Andreas Pilger
Institutsleiter (Historiker und Archivar)

Bewerbungen über Landschaftsverbandes Rheinland

Bitte bewerben Sie sich online über die Homepage des Landschaftsverbandes Rheinland unter der Rubrik  „Karrier e, Ausbildung und Studium“.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, dass Sie sich für die Stadt Duisburg bewerben. Praktikumsnachweise sind als Anlage zu Ihrer online Bewerbung ausdrücklich erwünscht