Stadtdirektorin / Stadtkämmerin Prof. Dr. Dörte Diemert

Die Stadtdirektorin Prof. Dr. Dörte Diemert leitet das Dezernat für Finanzen, Beteiligungen und Europaangelegenheiten.

Zur Person

Prof. Dr. Dörte Diemert wurde 1974 in Düsseldorf geboren.

Von 1993 bis 1998 studierte sie Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Überdies besuchte sie für ein Auslandsstudium die Université d´Aix-Marseille in Frankreich in den Jahren 1995/96.

Das 1. juristische Staatsexamen bestand Dörte Diemert 1998. Es folgten die Promotion zum Doktor der Rechte 2002, das juristische Referendariat am Oberlandesgericht Hamm (2001 – 2004) und das 2. juristische Staatsexamen im Jahr 2004.

Dörte Diemert begann ihre berufliche Laufbahn 1998 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kommunalwissenschaftlichen Institut der Universität Münster. Ab 2003 übernahm sie die Leitung des Freiherr-vom-Stein-Instituts an der Universität Münster bevor sie 2007 als Referentin für Umwelt-, Bau-, und Planungsrecht, Vermessung und Kataster, Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz beim Landkreistag Nordrhein-Westfalen für ein Jahr tätig war. Im Anschluss übernahm sie, von 2008 bis 2016, die Aufgabe als Referentin und später als Hauptreferentin für Kommunalfinanzen beim Deutschen Städtetag in Berlin/Köln.

Dörte Diemert ist Stadtkämmerin und Dezernentin für Finanzen, Beteiligungen und Europaangelegenheiten der Stadt Duisburg, seit November 2017 darüber hinaus Stadtdirektorin.

Zudem ist sie seit 2005 Lehrbeauftragte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und wurde 2016 zur Honorarprofessorin ernannt.

Dörte Diemert ist verheiratet.


 

Kontakt

Frau Prof. Dr. Dörte Diemert
Stadtdirektorin / Stadtkämmerin

Angegliederte Institutionen

Dezernat für Finanzen, Beteiligungen und Europaangelegenheiten

AnsprechpartnerInnen

Frau Kowalsky
Sachbearbeiterin (Assistenz der Stadkämmerin)
Frau Flakowski
Assistenz der Stadtkämmerin
Frau Claudia Nickel-Schmeier
Referentin
Herr Ralf Lindner
Büroleiter