Bürgermeister Manfred Osenger

Der kaufmännische Angestellte im Ruhestand ist der erste Stellvertreter des Oberbürgermeisters.

Zur Person

Manfred Osenger (SPD) wurde bei der Kommunalwahl 1989 erstmals in den Rat der Stadt Duisburg für den Wahlkreis Duisburg Altstadt West mit den Stadtteilen Neuenkamp und Kaßlerfeld direkt gewählt.

Im Juni 2007 wurde er zum 2. Bürgermeister der Stadt gewählt. Bei den letzten Kommunalwahlen im Mai 2014 erzielte er das zweitbeste Wahlergebnis und wurde in der aktuellen Ratsperiode vom Rat der Stadt Duisburg zum ersten Stellvertreter des Oberbürgermeisters gewählt.

Neben den repräsentativen Aufgaben als erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters engagiert sich Bürgermeister Manfred Osenger schwerpunktmäßig in den Politikbereichen Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr sowie Gesundheit und Soziales.

Besonders engagiert er sich in "seinen" Stadtteilen so hat er den Jugendförderverein "New Kamp City" gegründet und ist stellvertretender Vorsitzender. Des Weiteren engagiert er sich im Bürgerverein ist Sprecher des "Runden Tisches Neuenkamp und ist Mitglied der Sozialraumkonferenz.

Er ist Vorsitzender des Vereins "Offensive für ein Sauberes Duisburg e.V."

Kontakt

Herr Manfred Osenger