History


Ein Spielplatz als Patenkind!

Gerade in einer Großstadt brauchen Kinder neben anderen Spielmöglichkeiten auch Spielplätze, wo sie - geschützt vor den Gefahren des Straßenverkehrs - ihre Freude an Bewegung ausleben und neugierig ihre eigenen Fähigkeiten erproben können. Durch ihren Einsatz helfen Spielplatzpatinnen und -paten mit, diese wichtigen Lebensräume für Kinder zu erhalten. Spielplatzpatenschaften bieten die Möglichkeit, Verantwortung für das eigene Lebensumfeld zu übernehmen und das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an intakten Spielorten für Kinder zu stärken.
Eine Spielplatzpatin sitzt mit Kindern auf einem Spielplatz.

Frau Gellrich hat als Patin einen Spielplatz mitgestaltet.
 

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren...

In welcher Form Sie als Spielplatzpatin bzw. -pate aktiv werden, hängt ganz allein von Ihrem persönlichen Engagement ab. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie sich im Rahmen einer Patenschaft engagieren können.

Kontrollbesuche

Mit regelmäßigen Begehungen können Sie helfen, kleinere Missstände zu beseitigen, bzw. größere Mängel der zuständigen Stelle zu melden. Die Besuche bieten auch die Möglichkeit, das Gespräch mit Eltern, Kindern und Anwohnern zu suchen und sich als Ansprechperson bekannt zu machen.

Spielangebote

Sie können sowohl kleinere als auch größere Spielaktionen, die etwas länger vorbereitet werden müssen, durchführen. Wir unterstützen Sie gern mit hilfreichen Tipps zur Organisation und Durchführung geplanter Aktionen. Denkbar ist auch die Bereitstellung von beweglichem Spielmaterial durch die Spielplatzpaten, das z. B. in einer Spielkiste lagern kann und zu bestimmten Zeiten an die Kinder ausgegeben wird.

Pflegearbeiten

Pflegearbeiten können anfallen durch die Beseitigung von Unrat, Säuberung der Spielgeräte, Bänke usw. und die Pflege der Grünanlagen. Bei geplanten Pflanzaktionen stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Sponsoring-Aktionen

Sie haben eine Idee, wie der Spielplatz für Kinder attraktiver gestaltet werden könnte? Als Pate/Patin haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von Initiativen, Vereinen, Unternehmen, etc. Sponsoring-Aktionen auf die Beine zu stellen, wodurch die Anschaffung, Installation oder ggf. auch die Sanierung von Spielgeräten, Bänken oder Aufbewahrungs-Kisten für kleinere Spielgeräte ermöglicht werden kann.
 
Ein Pate sitzt auf einem Spielplatz.

Herr Seerden sieht als Pate auf dem Spielplatz nach dem Rechten.
 

Eine Spielplatzpatenschaft kann jeder übernehmen, der Freude am partnerschaftlichem Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat, daran interessiert ist, Spielplätze für Kinder attraktiver zu gestalten und als intakten Spielraum zu erhalten und in der näheren Umgebung des Spielplatzes wohnt.

Eine Patenschaft können Einzelpersonen, aber auch Personengruppen wie Vereine, Firmen o. ä. übernehmen, wenn sie eine Ansprechperson für die Verwaltung benennen können.

 
Service:
Sicherheits- und Ordnungsverordnung
Für wen sind Spielplätze da?
Sind Hunde auf dem Spielplatz erlaubt?
Bis wann dürfen Spielplätze täglich genutzt werden?

Fragen über Fragen - die Sicherheits- und Ordnungsverordnung der Stadt Duisburg gibt Antworten...
Etwas nicht in Ordnung?
Sie möchten einen verschmutzten Spielplatz oder defekte Spielgeräte melden? Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg nehmen Ihren Hinweis auch gern online entgegen!
Engagement durch Spenden
Kleinkindrutsche auf einem Spielplatz
Mehr Informationen zum Thema Spenden gibt es hier!
mehr ...
Bürgerinitiative Goerdeler Park e.V.
Das Logo der Bürgerinitiative Goerdeler Park zeigt einen gemalten Hügel
Mit viel Energie und Ausdauer stellte die Duisserner Bürgerinitiative ein ganz besonderes Spielplatzprojekt auf die Beine!
mehr ...