Kommunales Integrationszentrum

Flyer KI

Der Rat der Stadt Duisburg hat zum 1. August 2013 die Gründung des Kommunalen Integrationszentrums (KI) beschlossen. Dazu wurden die ehemalige Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien  (RAA) und das Referat für Integration zusammengeführt. Grundlage war das Gesetz zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration, – verabschiedet im Februar 2012 vom nordrhein-westfälischen Landtag.

Das Aufgabenspektrum des KI  umfasst die beiden Handlungsfelder “Integration durch Bildung” und “Integration als Querschnittsaufgabe”.  Einen Überblick über die einzelnen Arbeitsbereiche finden Sie in unserem Flyer und auf dieser Webseite. 

Die Geschäftsstelle des Integrationsrates ist beim Kommunalen Integrationszentrum angesiedelt. Mitglieder des Integrationsrats (Öffnet in einem neuen Tab)

Das Internationale Zentrum (IZ) arbeitet unter der Trägerschaft des Kommunalen Integrationszentrums.

Kommunales Integrationszentrum
Sonnenwall 73-75
47051 Duisburg
Tel.: 02 03 283  81 11
E-mail: integrationstadt-duisburgde

Alle Infos zu den Dienstleistungen und Ansprechpartner*innen finden Sie hier. (Öffnet in einem neuen Tab)

 

Marijo Terzic, Leiter des KI
Ulrike Färber, stellv. Leiterin des KI