Recyclinghof-Führung

Wir führen Sie über den Recyclinghof Nord

Termine 2019

Wir bieten drei Termine mit Kinderbetreuung in Kooperation mit den Katholischen Familienbildungsstätten (KEFB) und einen Termin in Kooperation mit der VHS an.

Das sind die Termine 2019 mit der KEFB, jeweils samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr:

Sa. 16. März 2019 für Kinder mit dem Motto „Werde ein Mülldetektiv!“

Sa. 15. Juni 2019 für Kinder mit dem Motto „Mach das Wurmdiplom!“

Sa. 09. November 2019 für Kinder mit dem Motto „Werde ein Rohstoffretter!“

Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vorher per
Infotelefon (0203) 283 - 30 00 oder E-Mail an abfallberatungwb-duisburgde an.
Der Treffpunkt für den Rundgang wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.


Der Termin mit der VHS ist am 04.05.2019 ebenfalls von 10.00 bis 12.00 Uhr. Die Anmeldungen zu diesem Termin erfolgen über die VHS.

Eine Teilnehmerzahl von mindestens 10 Personen ist erforderlich.

Da die Führung in einer Kleingruppe stattfindet, können individuelle Fragen intensiv erörtert werden.

Infotelefon (0203) 283 - 3000
E-Mail an abfallberatungwb-duisburgde

Besuchen Sie den Recyclinghof Nord in Duisburg-Röttgersbach, unseren größten und modernsten Recyclinghof und den Abfalllernpfad

Einen Recyclinghof einfach so erkunden? Kindergärten, Schulklassen und verschiedene Interessengruppen besuchen uns regelmäßig - einfach so. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich alles genau anzuschauen, sich umfassend zu informieren und die ein oder andere Erkenntnis zu gewinnen.
Hierzu laden wir auch regelmäßig alle interessierten Bürger ein!

Was gibt es zu sehen?
Anzuschauen gibt es gerade auf dem Recyclinghof Nord vieles. Eine Fläche von rund 8.700 m² dient Privatkunden als Anlieferungsbereich; eine Fläche von 6.000 m² wird als Umlade für Müllfahrzeuge der Wirtschaftsbetriebe und für gewerbliche Anlieferungen genutzt; weitere 1.800 m² stehen als Recyclingzentrum Nord zur Vermittlung von Informationen zur Verfügung.

Bei einem Rundgang werden unter anderem die Abläufe auf dem Recyclinghof erkundet, z. B. wie der Verkehr intelligent über den Recyclinghof gelenkt wird oder wie die Abfallanlieferungen durch den Kunden und der Containerwechsel des Betriebs entkoppelt sind, um sich nicht gegenseitig zu behindern. Außerdem lernen Sie die Abfallströme kennen, die unabhängig vom Privatkundenbetrieb auf der Umlade gehandhabt werden.

Unsere Abfallberaterinnen erörtern, warum die Abfalltrennung wichtig ist und was mit den verschiedenen Abfällen geschieht. Ferner stellen sie den Abfalllernpfad vor, auf dem Schulklassen an sechs Forschungsstationen und dem Recyclinghof als siebtes Forschungsfeld vielfältige Aspekte der Kreislaufwirtschaft erkunden können.

Recyclingzentrum Nord in Duisburg-Röttgersbach
Im Holtkamp 84
47167 Duisburg-Röttgersbach